Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

3D-Visualisierung von Ultraschalldaten als effektives Werkzeug in der bildgebenden Prüftechnik

 
: Dillhöfer, Alexander; Rieder, Hans; Spies, Martin; Rieder, Christian

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
ZfP in Forschung, Entwicklung und Anwendung. DGZfP-Jahrestagung 2011. CD-ROM : Zerstörungsfreie Materialprüfung, Bremen, 30. - 1. Juni 2011
Berlin: DGZfP, 2011 (DGZfP-Berichtsbände 127-CD)
ISBN: 978-3-940283-33-7
Paper P75
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <2011, Bremen>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer ITWM ()
Ultraschall; Rekonstruktion; imaging; SAFT; zerstörungsfreie Prüfung

Abstract
Bei der Analyseprüfung von Bauteilen mit konvex/konkav gekrümmten Oberflächen und komplexen Freiformflächen mittels Ultraschall können bildgebende Rekonstruktions-, Auswerte- und Bewertungsverfahren wie beispielsweise das Verfahren SAFT (Synthetische Apertur Fokus Technik) schon wirtschaftlich eingesetzt werden. Dadurch erhält man erweiterte Aussagemöglichkeiten bezüglich Fehlertyp, Fehlergröße, Orientierung und Position. Diese Werte dienen zum Beispiel als Eingangsgröße für eine bruchmechanische Bewertung der Restlebensdauer der Komponente. Im Fall der dreidimensionalen Fehlerrekonstruktion (3D-SAFT) wird das Prüfvolumen über die geprüften Spuren rekonstruiert. Wird zusätzlich die CAD-erfasste Kontur des Prüfobjektes in die Berechnung mit einbezogen, erhält man eine vollständige Abbildung der Ultraschallanzeigen im Volumen inklusive der realen Oberflächen. Die aufgezeigte Vorgehensweise erfordert ein flexibles 3D-Visualisierungsinstrument, das ähnlich einem "Werkzeugkoffer" unter anderem auch die Integration von Funktionen zur Größenbestimmung und Vermaßung des Befundes im Volumen zulässt. Am Beispiel der Prüfung eines Schiffspropellers und der Schweißnahtprüfung an längsgeschweißten Großrohren illustrieren wir die nach der Datenerfassung und SAFT-Rekonstruktion beginnenden weiteren Auswerte- und Bewertungsschritte, welche auf der Basis der Software-Plattform MeVisLab durchgeführt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-186458.html