Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

HPLC- und IC-Verfahren in der Galvanotechnik

Anwendung in der Galvanotechnik mit praktischen Beispielen, Vergleich zur Blasendrucktensiometrie
 
: Fetzer, Hans-Jochen

Deutsche Gesellschaft für Galvano- und Oberflächentechnik -DGO-, Düsseldorf; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
Aktuelle Analysenmethoden in der Galvanotechnik : Theorie und Praxis. Workshop, 31. Mai 2011, Stuttgart
Stuttgart, 2011
14 S., 28 Folien
Workshop Aktuelle Analysenmethoden in der Galvanotechnik <2011, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
HPLC; Galvanotechnik; Chromatographie

Abstract
Herr Fetzer gibt den Teilnehmern einen Einblick in die Funktionsweise der Hochdruck- und Ionenchromatographie. Nach einem kurzen Abriss der historischen Entwicklung dieser Technik und einem Überblick über die unterschiedlichen Trennungsmechanismen, werden verschiedene Typen von Säulenmaterialien gezeigt. Der Aufbau und der Unterschied zwischen Ionenchromatographie und Hochdruckflüssigchromatographie wird anhand der Gerätetechnik erklärt. Welche organischen bzw. anorganischen Stoffe mit dieser Technik trennbar sind und wie sie in der Galvanotechnik Anwendung finden. Außerdem werden die Vorteile und Nachteile der HPLC gegen die Blasendrucktensiometrie verglichen. Bei Mehrkomponenten-Netzmittel sieht der Referent die HPLC im Vorteil bei einfachen Netzmittel hat die Blasendrucktensiometrie ihre Vorteile. Zum Schluss werden praktische Beispiele gezeigt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-182393.html