Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Emissionshandel zur Bekämpfung des Treibhauseffektes

Der Einfluss der Ausgestaltung auf die Transaktionskosten - am Beispiel Deutschland
 
: Betz, R.A.

:
:

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2003, 370 S.
Zugl.: Speyer, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Diss., 2003
Reihe Innovationspotenziale
ISBN: 3-8167-6377-4
ISBN: 978-3-8167-6377-2
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer ISI ()
Emissionshandel; Emissionsrechtehandel; Klimaschutz; Kyoto-Protokoll; Transaktionskosten; Zertifikatehandel; Treibhausgas; Klimapolitik; Emissionszertifikat

Abstract
Der Unternehmenshandel mit Treibhausgaszertifikaten soll einen wesentlichen Beitrag zur Errichung des Kyoto-Emissionsreduktionsziels leisten. Laut EU-Richtlinie beginnt der Handel im Jahr 2005. Bis dahin ist zu klären, wie das Instrument im Detail ausgestaltet werden soll, damit es die theoretisch erreichbaren Effizienzgewinne auch erzielt. Erfahrungen in anderen Ländern haben gezeit, dass die Transaktionskosten eine wichtige Rolle spielen. Sie sollten so gering wie möglich sein, damit diese die Effizienzgewinne durch den Handel möglichst wenig beeinträchtigen. Im vorliegenden Buch werden die Transaktionskosten von Unternehmen bei der Teilnahme am Emissionshandelssystem sowie die Kosten des öffentlichen Sektors bei der Implementierung des Systems analysiert. Aus diesen Ergebnissen werden Empfehlungen für die Ausgestaltung dieses innovativen Instrumentes abgeleitet.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-18164.html