Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Konzept für eine Organisation zur Förderung des interorganisationalen Wissenstransfers

 
: Merlau, E.
: Hoffmann, A.

Darmstadt, 2003, 188 S.
Darmstadt, FH, Dipl.-Arb., 2003
Deutsch
Diplomarbeit
Fraunhofer IGD ()
Multimedia Information System; Group Interface; Information storage and retrieval

Abstract
Die Diplomarbeit umfasst ein Konzept für eine Organisation zur Unterstützung des interorganisationalen Wissenstransfers am Beispiel des KMD-Forums (Forum für Knowledge Media Design). Das Forum stellt Möglichkeiten zur Information, Kommunikation und Kooperation zur Verfügung, um den Mitgliedern aus unterschiedlichen Organisationen den gezielten Erwerb von externem Wissen zu ermöglichen. Durch die zentrale Bündelung des Wissens kann jedes Mitglied ein Vielfaches seines eigenen Wissensbeitrags erwerben; der auf dem Gegenseitigkeitsprinzip beruhende Wissenstransfer führt damit zu einem Gewinn für alle beteiligten Partner. Durch Kooperationen und gemeinsame Aktivitäten wird weiterhin neues Wissen entwickelt.
Das Konzept basiert auf die Ergebnisse einer durchgeführten Online-Umfrage potentieller Interessenten und berücksichtigt weiterhin die unterschiedlichen Motive von Mitgliedern in Organisationen und die Schaffung entsprechender Anreize. Das KMD-Forum wird als Hybrid-Organisation etabliert; die Aktivitäten finden sowohl auf physischer Ebene in Form von Veranstaltungen als auch virtuell auf einer Webplattform statt. Beide Präsenzformen bieten spezifische Vorteile, deren Kombination die Bildung eines sich ergänzenden Leistungsspektrums ermöglicht.
Im Rahmen von Veranstaltungen wird hierbei insbesondere durch die Einrichtung von Talk Rooms Wert auf die Förderung des informellen Wissensaustauschs Wert gelegt. Neben dem Wissenstransfer hat sich das KMD-Forum die Etablierung der Disziplin Knowledge Media Design sowie die Entwicklung neuer Methoden zur interdisziplinären Teamarbeit zum Ziel gesetzt. Der erfolgreiche Betrieb des Forums ist auf eine rege Mitgliederbeteiligung angewiesen, die durch das wesentliche Mitbestimmungsrecht der Mitglieder in Bezug auf Themenschwerpunkte und Leistungsangebote unterstützt wird. Zur weiteren Förderung des aktiven Engagements dient die Einrichtung eines Bonussystems, das den Mitgliedern ermöglicht, für ihre aktive Mitwirkung Bonuspunkte zu sammeln. Die Vergütung erfolgt in Form besonderer Leistungen und anerkennender Maßnahmen. Abschließend wird in der Arbeit ein Leitfaden der erforderlichen Tätigkeiten zur Inbetriebnahme des Forums dargestellt.

 

The thesis contains the conception of an organization to support the knowledge transfer between different companies. The conception has been made exemplary for the KMD-Forum (Forum for Knowledge Media Design). By offering possibilities for information, communication and cooperation, the Forum enables members of different organizations to acquire external knowledge. As the knowledge is stored in a central pool, every member can get many times more knowledge than he has put into the pool himself; therefore every member may profit by the mutual knowledge transfer. Moreover, new knowledge will be created by cooperations and joint activities.
The conception is based on the results of an online-survey of potential members. Moreover, it considers the different motives of members in organizations and the creation of corresponding incentives. The KMD-Forum will be realized as a hybrid organization; the activities will take place on a physical basis in the form of events as well as on a virtual basis via an internet-platform. Both forms of presence offer specific advantages, whose combination enables the creation of a wide range of services.
Within the scope of events, also the informal knowledge transfer will be supported particularly by the establishment of Talk Rooms. Besides the knowledge transfer, the KMD-Forum aims at the establishment of the new discipline Knowledge Media Design as well as at the development of new methods concerning interdisciplinary teamwork. The successful operation of the Forum depends on the active contribution of its members which will be supported by giving them the right to influence decisions concerning topics and activities. Moreover, the active contribution will be encouraged by implementing a bonus system which enables the members to collect bonus points for their busy participation. The compensation will take place in form of special offers and appreciating arrangements. Finally, a guide containing the necessary activities to realize the Forum is presented.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-18097.html