Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Innovationen, Normen und ihr Einfluß auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung

Erste Ergebnisse einer empirischen Untersuchung für das Deutsche Institut für Normung (DIN) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)
 
: Blind, K.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-18068 (1.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 643238b437619f5ce34011c3e03c1454
Erstellt am: 16.1.2013


Wirtschaftswissenschaftliches Studium 29 (2000), Nr.4, S.230-232
ISSN: 0340-1650
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISI ()
Normung; Innovation; Produktionsfunktion; Theorie

Abstract
"Das Innovationspotential ist eine wichtige Quelle für die Wettbewerbsfähigkeit und für das Wirtschaftswachstum eines Hochtechnologielandes wie der Bundelrepublik Deutschland. Diese Einsicht wurde schon in einer langen Tradition von Analysen empirisch untermauert und in entsprechende wirtschaftspolitische Maßnahmen umgesetzt. Jedoch hat sich insbesondere in der Bundesrepublik Deutschland gezeigt, dass Innovationen allein für den wirtschaftlichen Erfolg nicht ausreichen. Neue Produkte und verbesserte Prozesse müssen sich am Markt möglichst rasch und breit durchsetzen, um positive wirtschaftliche Wirkungen entfalten zu können. Dies bedeutet, dass das nationale Innovationssystem nicht nur Innovationen stimulieren, sondern zugleich deren Diffusion gewährleisten muss. Für die Verbreitung neuer Ideen, Produkte und Technologien hat die technische Normung eine äußerst wichtige Rolle. Deshalb ist es für eine moderne Volkswirtschaft unabdingbar, die Wirkung dieses bisher eher unbeachteten, oder gar als ungeeignet angesehenen Instruments genauer zu beleuchten und daraus die entsprechenden Schlüsse für die Normungspraxis abzuleiten. Das Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe, hat dies nun gemeinsam mit der TU Dresden im Auftrag des Deutschen Instituts für Normung e.V. (DIN) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) getan. Gegenstand der Untersuchung des ISI ist die detaillierte Analyse des Zusammenhangs zwischen dem technischen Wandel und der Normung sowie deren Einfluss auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland."

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-1806.html