Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung zur Erzeugung von Anregungsstrahlung fuer selbstkalibrierende faseroptische Raman-Sensoren, Messeinrichtung zum Erfassen der Temperatur eines Messobjekts und Raman-Sensoranordnung

Device for generating excitation radiation for measuring fibers in measuring device utilized for detecting temperature of measuring object, has separating device dividing radiation from optical fiber into pulses with respective wavelengths
 
: Schade, W.; Wipfler, A.

:
Frontpage ()

DE 102009056058 A: 20091125
DE 102009056058 A: 20091125
G01N0021
G01J0003
G01K0011
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer HHI ()

Abstract
(A1) Es wird eine Vorrichtung zur Erzeugung von Anregungsstrahlung fuer selbstkalibrierende faseroptische Raman-Sensoren mit einer Laserquelle zur Abgabe von Laserpulsen vorgegebener Wellenlaenge vorgeschlagen. Der Laserquelle ist eine Lichtleitfaser zum Einkoppeln der Laserpulse mit vorgegebener erster Wellenlaenge zugeordnet, in der unter Ausnutzung der stimulierten Raman-Streuung eine Raman-Emissionslinie entsteht, die der durch die Laserpulse vorgegebener erster Wellenlaenge erzeugten Stokes-Linie entspricht, wobei die Raman-Emissionslinie mit der Stokes-Wellenlaenge eine Anti-Stokes-Linie erzeugt, die bei der vorgegebenen ersten Wellenlaenge der Laserpulse der Laserquelle liegt. Am Ausgang der Lichtleitfaser ist eine Vorrichtung zum Trennen der Wellenlaengen angeordnet, die die aus der Lichtleitfaser austretende Strahlung in Pulse mit der vorgegebenen ersten Wellenlaenge und Pulse mit der zweiten Wellenlaenge der induzierten Stokes-Wellenlinie (S1) aufteilt.

 

DE 102009056058 A1 UPAB: 20110613 NOVELTY - The device has a pulse laser (4) for outputting laser pulses of preset wavelength. An optical fiber (5) for coupling the laser pulse is attached to the pulse laser, where a Raman-emission line with another wavelength is generated at the optical fiber under utilization of simulated Raman-scattering. The Raman-emission line corresponds to a stokes-line generated by the laser pulses. A separating device (6) for separating the wavelengths is arranged at an output of the optical fiber, and divides radiation from the optical fiber into pulses with the respective wavelengths of the stokes line. DETAILED DESCRIPTION - The pulse laser is formed as passively Q-switched diode-doped Yttrium aluminum garnet laser. USE - Device for generating excitation radiation i.e. pumped light, for self-calibrating fiber optic Raman sensors i.e. measuring fibers, in a measuring device that is utilized for detecting temperature of a measuring object (all claimed). ADVANTAGE - The device is designed such that both the wavelengths for the required excitation radiation can be precisely stabilized with reduced technical expenditure.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-174791.html