Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ganzheitliche Optimierung der Materialversorgungsprozesse

Wirkung von Veränderungstreibern auf die Gestaltung von Supply Chains am Beispiel der RAG Deutsche Steinkohle AG
Integral optimization of the material supply processes
 
: Wilkin, H.-J.; Sagner, D.

VDI-Gesellschaft Fördertechnik, Materialfluß, Logistik:
18. Deutscher Materialfluss-Kongress : TU München, Garching, 2. - 3. April 2009
Düsseldorf: VDI Verlag, 2009 (VDI Berichte 2066)
ISBN: 978-3-18-092066-5
ISSN: 0083-5560
S.213-223
Deutscher Materialfluss-Kongress <18, 2009, Garching>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IML ()
Materialversorgung; Optimierung; Supply Chain; Großunternehmen; Veränderungstreiber

Abstract
Der Markt verlangt heute von seinen Akteuren hohe Reaktionsgeschwindigkeit, große Flexibilität und schlanke Kostenstrukturen. Eine permanente Reaktion auf äußere Veränderungstreiber und eine stetige Optimierung der Supply Chain ist daher unumgänglich. In großen Unternehmen findet sich meist eine komplexe Prozess- und Organisationsstruktur, die sich nur noch über eine ganzheitliche Vorgehensweise nachhaltig verbessern lässt. Die Erfahrung zeigt: Die lokale Optimierung einzelner Teilbereiche reicht heute als wirksame Maßnahme nicht mehr aus. Das folgende Beispiel der RAG Deutsche Steinkohle AG zeigt die strukturierte, ganzheitliche Vorgehensweise eines komplexen Optimierungsprojektes in einem Großunternehmen: von der Analyse über die Konzeptentwicklung bis zur anschließenden Umsetzung. Exemplarisch werden drei Lösungsbausteine, welche den aktuellen Veränderungstreibern Rechnung tragen, vorgestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-171244.html