Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Werkstofftrends: Werkstoffsimulation mittels Dichtefunktionaltheorie

 
: Reschke, S.; Kohlhoff, J.; Grüne, M.

Werkstoffe in der Fertigung (2010), Nr.5, S.3
ISSN: 0176-6058
ISSN: 0939-2629
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer INT ()
DFT; density functional theory; Dichtefunktionaltheorie; Werkstoffsimulation; LDA; local density approximation; GGA; Generalised Gradient Approximation

Abstract
Moderne Werkstoffforschung nutzt immer intensiver rechnergestützte theoretische Simulationsverfahren. Dabei geht es wesentlich um die Herstellung von Zusammenhängen zwischen dynamischen Vorgängen auf atomarer Ebene und den schließlich resultierenden makroskopischen Eigenschaften eines Werkstoffs. Über die letzten zwanzig Jahre sind Simulationen auf der Basis einer quantenmechanischen Beschreibung der Wechselwirkungen zwischen Elektronen und positiv geladenen Atomkernen zu einem wichtigen Bestandteil der Werkstoffforschung geworden. Hierfür stellt die Dichtefunktionaltheorie (DFT, Density-Functional Theory) Rückgrat und vielseitiges Arbeitspferd dar. Dieser Beitrag gibt einen kurzen Überblick zum Thema.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-164536.html