Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Elektronische Notfallüberwachung: Sensorbasierte Erfassung und Prävention von kritischen Gesundheitszuständen

 
: Nehmer, Jürgen; Becker, Martin; Kleinberger, Thomas; Prückner, Stephan

Lindenberger, U. ; Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Akademiengruppe Altern in Deutschland:
Altern in Deutschland. Bd.6: Altern und Technik
Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2011 (Nova Acta Leopoldina, Neue Folge 368 = Bd.104)
ISBN: 978-3-8047-2547-8
ISSN: 0369-5034
S.73-86
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IESE ()
EMERGE; ambient assisted living; activity recognition; empirical evaluation; emergency assistance

Abstract
In den nächsten Jahrzehnten werden Staaten wie Deutschland zunehmenden sozialen und finanziellen Herausforderungen im Zusammenhang mit unseren alternden Gesellschaften begegnen. Das Risiko altersassoziierter Erkrankungen wie Diabetes, Hypertonie, Herzkrankheiten, Krebs, Parkinsonscher Krankheit sowie Demenz (einschließlich Alzheimer), multipler Sklerose, Osteoporose usw. steigt mit zunehmendem Alter drastisch an. Das Auftreten solcher Krankheiten in Kombination mit einem allgemeinen Nachlassen kognitiver, sensorischer und motorischer Fähigkeiten führt bei älteren Menschen häufig zum Verlust des selbstbestimmten und unabhängigen Lebens. Die Fortführung des Lebens in Pflegeheimen stellt einen tiefen Einschnitt in die Lebensqualität dar und verursacht enorme Kosten für Gesundheitssysteme.
Anstatt diesen Weg weiterzuverfolgen, sollte sich die Gesellschaft ernsthaft bemühen, Menschen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben in ihren eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Elektronische Lebensassistenzsysteme auf der Grundlage von ambienter Intelligenz haben das Potential, ein unabhängiges Leben trotz altersbedingter Behinderungen zu fördern. Elektronische Lebensassistenzsysteme können bei einem breiten Spektrum von Alltagsaktivitäten helfen, wie zum Beispiel bei der Haushaltsführung, Essen und Trinken, Medikation, sozialer Interaktion usw. Von besonderer Bedeutung bei der unabhängigen Lebensführung ist die sichere Erfassung und potentielle Verhinderung von kritischen Gesundheitszuständen durch elektronische Notfallüberwachung. In diesem Beitrag wird die Architektur und Anwendung eines Notfallüberwachungssystems beschrieben, das im Rahmen des Projektes EMERGE der Europäischen Union (EU) entwickelt wurde.

 

In the next decades, countries like Germany will face increasing social and financial challenges related to the phenomenon of our aging societies. The risk of age-related diseases such as diabetes, arterial hypertension, cardiac disease, cancer, Parkinson's disease, dementia including Alzheimer's disease, multiple sclerosis, osteoporosis, etc. rises dramatically with increasing age. The incidence of such diseases in combination with the general loss of cognitive, sensory, and motor capabilities very often results in the loss of a self-determined, independent life for elderly people. The continuation of life in nursing homes represents a turning point for quality of life and creates enormous costs for health care systems.
Instead of pursuing this direction further, society should undertake serious efforts to promote a self-determined, independent life for people in their own homes for as long as possible. Electronic life assistance systems based on ambient intelligence technology have the potential to maintain independent living in the presence of age-related disabilities, thereby promoting "aging in place". Electronic life assistance systems may help in a broad range of daily life activities, such as housekeeping, eating and drinking, medication, social interaction, etc. Of utmost relevance for an independent life is the safe detection and potential prevention of health-related critical states by Electronic Emergency Safeguards (in short: Emergency Safeguards). In this paper, the architecture and principal operation of an Emergency Safeguard system developed in the European Union (EU) project EMERGE is described.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-162348.html