Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Prozessoptimierung mit neuen Methoden: FPM und PE2

Fraunhofer IPA-Seminar, 12. April 2011, Stuttgart
 
: Westkämper, Engelbert; Verl, Alexander
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart: FpF - Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung, 2011, 80 S.
Fraunhofer IPA-Seminar, F 230
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Seminar) <2011, Stuttgart>
Seminar "Prozessoptimierung mit neuen Methoden - FPM und PE2" <2011, Stuttgart>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IPA ()
Produktionsmanagement; Fehler-Prozess-Matrix (FPM); Prozesseffizienz und Prozesseffektivitätsbewertung PE2; Prozeßoptimierung; Fertigungssteuerung; Qualitätssicherung

Abstract
Zur Bewertung der Effizienz oder der Effektivität von Prozessen existieren verschiedene Methoden, die jedoch meist für eine spezielle Problemstellung oder Phase des Produktlebenslaufs konzipiert wurden. Praktikable Methoden zur Bewertung von Prozessleistungen sowie zur Optimierung von Prozessen unter monetären Gesichtspunkten findet man jedoch nur wenige. Aus diesem Grund wurden am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA zwei neue Methoden entwickelt, die eine Prozessleistungsbewertung sowie eine Prozessoptimierung unter monetären Gesichtspunkten erlauben.
Wir stellen Ihnen diese bereits in der Industrie erfolgreich erprobte und im Einsatz befindliche Methode "Fehler-Prozess-Matrix (FPM)" im Rahmen des Seminars theoretisch und praktisch vor.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-160976.html