Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aufnahme von Kopfbewegungen in Echtzeit zur Korrektur von Bewegungsartefakten bei fMRI

 
: Dold, C.; Firle, E.

Wittenberg, T. ; Gesellschaft für Informatik -GI-, Bonn:
Bildverarbeitung für die Medizin 2003. Proceedings : Algorithmen, Systeme, Anwendungen
Berlin: Springer, 2003 (Informatik Aktuell)
ISBN: 3-540-00619-2
S.141-145
Workshop Bildverarbeitung für die Medizin <2003, Erlangen>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IGD ()
image processing; scene analysis; optical tracking system; enhanced image registration; realtime system

Abstract
Eine Schlüsselstelle bei der funktionellen Kernspintomographie (fMRI) ist die Eliminierung von Artefakten, hervorgerufen durch Kopfbewegungen. In diesem Paper wird gezeigt, wie mit einem optischen Trackingsystem und speziellen Markerbefestigungen am Schädelknochen die 6 Freiheitsgrade (6 Degrees Of Freedom, DOF) mit einer Genauigkeit von ~100µm und einer Latenzzeit von ~17ms bestimmt werden können. Bei der prospektiven Technik sendet das MRI-System ein Triggersignal an das Trackingsystem. Dieses antwortet mit den aktuellen 6 DOF und das Messkoordinatensystem des Scanners wird entsprechend nachgeführt, sodass Bewegungsartefakte direkt eliminiert werden können und somit keine nachträgliche Bewegungskorrektur mehr erforderlich ist. Ebenso ist eine retrospektive Bewegungskorrektur mit einer getriggerten Aufnahme der beiden Modalitäten (Tracking-System und Kernspintomograph) möglich.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-16001.html