Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Der Weg zu einer universellen Ambient Assisted Living und Personal Health Umgebung

Towards a Unified Ambient Assisted Living and Personal Health Environment
 
: Norgall, Thomas; Wichert, Reiner; Tazari, Mohammad-Reza

Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik -VDE-; Ambient Assisted Living Association -AAL-; Bundesministerium für Bildung und Forschung -BMBF-:
Demographischer Wandel - Assistenzsysteme aus der Forschung in den Markt. Tagungsbeiträge. CD-ROM : 4. Deutscher AAL-Kongress mit Ausstellung, 25. - 26. Januar 2011, Berlin, Ambient Assisted Living
Berlin: VDE-Verlag, 2011
ISBN: 978-3-8007-3323-1
Paper 6.4, 7 S.
Kongress Ambient Assisted Living (AAL) <4, 2011, Berlin>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IGD ()
Fraunhofer IIS ()
ambient assisted living (AAL); ambient intelligence (AmI); business modeling; Software infrastructures; standardization; self-organizing systems

Abstract
Durch den demographischen Wandel bedingt, bieten Wohnen und Pflege in der gewohnten häuslichen Umgebung für einen immer größer werdenden Anteil der Bevölkerung eine attraktivere Alternative zur stationären Unterbringung. Trotz des großen zukünftigen Marktpotenzials für einschlägige Unternehmen steht die AAL-Branche jedoch noch nicht vor dem Durchbruch. Als größtes Markthemmnis für einen breiten Einsatz innovativer Assistenzsysteme werden nahezu übereinstimmend fehlende Geschäftsmodelle genannt.
Dieser Beitrag beleuchtet, wo Gründe hierfür liegen können und zeigt auf, warum die AAL-Community nicht um Gesamtlösungen auf Basis einer einheitlichen AAL-Referenzplattform herumkommt. Er beschreibt aber auch das enorme Potenzial von AmI und AAL, das durch universAAL und AALOA erstmals eine wirkliche Chance erhält.

 

Due to the changing demographics, residing and being cared in the own familiar environment is becoming the more attractive alternative for an ever increasing portion of the population in contrast to an institutionalised inpatient setting. Despite its tremendous market potential, AAL (Ambient Assisted Living) is still on the cusp of a mainstream breakthrough. A lack of viable business models is considered almost unanimously to be the greatest market obstacle to a broad implementation of innovative AAL systems.
This paper highlights possible explanations for this deficit and shows why the AAL community has yet to arrived at joint solutions based on a unified AAL reference platform. Furthermore, this paper describes the enormous potential of AmI and AAL, as the first real opportunity for their success is provided through universAAL and AALOA.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-154037.html