Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

"Technologiewahl, technischer Fortschritt und Politiksimulationen - Ein neuer Modellierungsansatz am Beispiel der Stahlerzeugung"

 
: Schleich, J.; Meyer, B.; Lutz, C.; Nathani, C.; Schön, M.; Ostertag, K.; Walz, R.; Distelkamp, M.; Hohmann, F.; Wolter, M.-I.
: Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung -ISI-, Karlsruhe; Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung -GWS-, Osnabrück

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-153473 (100 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: c939e11c77d9609786e8dd3131a81de1
Erstellt am: 06.03.2007


Karlsruhe: ISI, 2002, 25 S.
Deutsch
Buch, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISI ()

Abstract
Ausgehend von der Beobachtung, dass Innovation und technischer Fortschritt in den vorherrschenden, umweltökonomischen Modellen nur oberflächlich abgebildet werden, und dass die Annahme vollkommener Faktorsubstitution die tatsächlichen Produktionsprozesse in vielen Produktionsbereichen nicht korrekt widerspiegelt, stellt dieser Beitrag einen neuen Modellierungsansatz vor. In Form eines integrierten bottom-up/top-down Ansatzes wird am Beispiel der Rohstahlerzeugung in Deutschland dargesellt, wie sich zum einen technischer Fortschritt prozessbezogen und politik-induziert abbilden und zum anderen die Technologiewahl zwischen limitationalen Prozessen explizit modellieren und im ökonomischen Input-Output-Modell PANTA RHEI implementieren lassen. Der vorgesellte neue Modellierungsansatz erlaubt eine prozessspezifische Analyse der Auswirkungen veränderter Rahmenbedingungen, deren Wirkungen auf die Technologiewahl einerseits und auf den technischen Fortschritt andererseits modellendogen dargesellt werden können. Diese Eigenschaften werden anhand zweier Politiksimulationen - eine CO2-Steuer und einer Senkung des Schrottpreises - demonstriert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-15347.html