Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Innovation im Gesundheitswesen: Die Rolle von HTA bei der Einführung neuer Technologien

Innovation in health care: The role of HTA in the introduction of new technologies
 
: Bührlen, B.

:

Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen 104 (2010), Nr.10, S.703-708
ISSN: 1865-9217
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ISI ()
Innovation; health technology assessment; Interessenkonflikt; Politikgestaltung; Gesundheitsreform; conflict of interest; policy making; health care reform

Abstract
Innovation im Gesundheitswesen ist ein komplexer Prozess, der in einem Netzwerk unterschiedlicher Akteure stattfindet. Jeweils aus ihrer Perspektive müssen diese die Technologie immer wieder bewerten, um notwendige Entscheidungen über Entwicklung und Adoption der Technologie fällen zu können. HTA unterstützt dies, bislang allerdings vorwiegend hinsichtlich der Kostenerstattung. Andere wichtige Entscheidungen werden weit weniger mit Evidenz untermauert. Dabei spielen sowohl die Verfügbarkeit der Daten für die Entscheidungskriterien als auch die Strukturen der Entscheidungsfindung eine Rolle. Im vorliegenden Beitrag wird die Rolle von HTA im Innovationsprozess diskutiert.Erweiterungen der zu untersuchenden Bewertungsindikatoren insbesondere aus Sicht der Patienten, Leistungserbringer, Hersteller und Makroökonomie werden vorgeschlagen, um die Entscheidungsbasis aller relevanten Interessengruppen zu verbessern.

 

Innovation in health care is a complex process taking place within a network of different stakeholders. From their specific perspective they need to continuously assess the technology under consideration to make the necessary decisions about the development and adoption of the technology. This is supported by HTA, but mainly with regard to reimbursement. Other important decisions are far less likely to be underpinned with evidence. The availability of data for both the decision criteria and the structures of decision-making processes have a role in this context. In the present contribution, we discuss the role of HTA in the innovation process. Amendments to assessment criteria, in particular from the perspective of patients, health care professionals, producers and macro-economics, are proposed to improve the basis for decisions of all relevant stakeholder groups.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-151603.html