Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

eTourismus und Katastrophenschutz

Neue mobile Mehrwertdienste durch IKT-Integration
 
: Roßnagel, H.; Scherner, T.; Muntermann, J.; Zibuschka, J.

Fähnrich, K.-P. ; Gesellschaft für Informatik -GI-, Bonn:
Informatik 2010. Service Science - neue Perspektiven für die Informatik. Vol.1 : Beiträge zur 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V., 27.09 -01.10. 2010, Leipzig
Bonn: GI, 2010 (GI-Edition. Proceedings 175)
ISBN: 978-3-88579-269-7
S.813-818
Gesellschaft für Informatik (Jahrestagung) <40, 2010, Leipzig>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IAO ()

Abstract
Aktuell beschäftigen sich Industrie und Forschung gezielt mit elektronisch gestütztem Katastrophenschutz, nicht zuletzt weil jüngst die Bevölkerung und die Tourismusbranche mehrfach stark von Katastrophen betroffen bzw. beeinträchtigt wurden. Für die flächendeckende Kommunikation bieten Mobilfunkinfrastrukturen standardisierte drahtlose Kommunikationsdienste in nahezu allen Ländern an und ermöglichen eine schnelle Verbreitung von Informationen. Diese bereits bestehenden und verbreiteten Infrastrukturen könnten für Notfalldienstleistungen, insbesondere unter der Verwendung von ortsbasierten Diensten, genutzt werden. Auch virtuelle Communities bieten ein erhebliches Potential zur Optimierung von Tourismusdienstleistungen auf Anbieter- und Konsumentenseite. Eine wesentliche Voraussetzung, um auf Notfälle vorbereitet zu sein, ist allerdings, dass die betroffenen Personen mit dem Notfallsystem vertraut sind, um zeitnah auf die Warnsignale reagieren können. Diese Voraussetzung ist sehr schwer zu erfüllen, wenn ein System ausschließlich in Notfällen verwendet wird. Der vorliegende Beitrag stellt eine Referenzarchitektur vor, die eine Integration von mobilen Mehrwertdiensten in ein solches Notfallmanagementsystem ermöglicht.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-150155.html