Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zum Verfolgen und/oder Ueberwachen von zumindest einem bewegten Zielelement

Method for tracking and/or controlling person during sports, involves coupling electromagnetic beams with identification patterns, respectively, and emitting electromagnetic beams as identifiable beams
 
: Voigt, S.; Rothfuss, F.

:
Frontpage ()

DE 102009020169 A: 20090507
DE 102009020169 A: 20090507
G01S0017
G01S0013
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IAO ()

Abstract
(A1) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Verfolgen und/oder Ueberwachen von zumindest einem bewegten Zielelement (R1, R2, Rn) mit elektromagnetischen Strahlen (S1, S2, Sn), bei dem von zumindest einem Emitter (12) wenigstens ein elektromagnetischer Strahl (S0) emittiert wird, bei dem der emittierte elektromagnetische Strahl (S0) von dem zumindest einen Zielelement (R1, R2, Rn) mit zumindest einem Reflektor (17) reflektiert wird, bei dem der zumindest eine reflektierte elektromagnetische Strahl (S0) von zumindest einem Detektor (18) erfasst wird und daraus ermittelte Signale an eine Auswerteeinrichtung (19) weitergeleitet werden, wobei zur Verfolgung und/oder Ueberwachung eines ersten bewegten Zielelementes (R1) ein elektromagnetischer Strahl (S1) mit einer charakteristischen Wellenlaenge (W1) ausgestrahlt wird, welcher eine Wellenlaenge (W1) aufweist, die von dem ersten Zielelement (R1) reflektiert wird, zum Verfolgen und/oder Ueberwachen eines zweiten oder weiteren Zielelementes (S2) oder (Sn) ein elektromagnetischer Strahl (S2 oder Sn) mit einer charakteristischen Wellenlaenge W2 oder Wn ausgestrahlt wird, welche eine Wellenlaenge (W2 oder Wn) aufweist, die von dem zweiten oder n-ten Zielelement (R2 oder Rn) reflektiert wird und der jeweilige elektromagnetische Strahl (S1, S2, Sn) jeweils mit einem Identifikationsmuster (I1, I2, In) gekoppelt und als identifizierbarer Strahl (S1, S2, ...

 

DE 102009020169 A1 UPAB: 20101122 NOVELTY - The method involves emitting electromagnetic beams (S1-S5) with corresponding characteristic wavelengths. The emitted electromagnetic beams are reflected by target elements (R1-R5), respectively, where the target elements are designed as interference filter, absorber, diffuser or transmission element. The electromagnetic beams are coupled with identification patterns, respectively, and are emitted as identifiable beams. Each wavelength is stimulated with characteristic pulse modulation. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a device for tracking and/or controlling a moving target element. USE - Method for tracking and/or controlling a moving target element i.e. person, during sports, training and rehabilitation. Can also be used in logistics for tracking goods, in ergonomic studies for monitoring motion sequence and accessibility, and for monitoring persons in buildings. ADVANTAGE - The method enables clear identification of the tracked and/or controlled target element during utilization of multiple moving target elements.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-148713.html