Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Intelligente, effiziente Fertigungssysteme

Konzentrieren - Optimieren - Kosten senken. Fraunhofer IPA Seminar F 220, 7. Dezember, 2010, Stuttgart
 
: Westkämper, Engelbert; Verl, Alexander
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart: FpF - Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung, 2010, 50 S.
Fraunhofer IPA-Seminar, F 220
Seminar "Intelligente, Effiziente Fertigungssysteme" <2010, Stuttgart>
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Seminar)
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IPA ()
Kostensenkung; Fertigungskosten; intelligente Produktion; Leistungssteigerung; Fertigungssystem; Fertigungsplanung; Kostenoptimierung

Abstract
Fertigungssysteme stehen international unter einem enormen Konsolidierungs- und Kostendruck. Mitte 2010 zeigt sich ein gespaltenes Bild. Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, welche im globalen Krisenjahr 2009 Aufträge verloren hatten, halten teilweise enorme Überkapazitäten vor. Diesen Unternehmen wird in der Fertigung Liquidität entzogen, weil sie nach wie vor gegen hohe Fixkostenblöcke aus Investitionen in Maschinen- und Anlagentechnik in der Fertigung kämpfen.
Insbesondere Hersteller von Nischenprodukten und Automobilzulieferer werden seit Beginn 2010 mit enormen Zuwächsen des Auftragsvolumens konfrontiert. Diesen Unternehmen wird Liquidität entzogen, da aufgerund des Auftragswachstums siche kurzfristig Durchlauf- und Lieferzeiten verlängern oder Liquidität in Beständen zur Sicherstellung der Lieferfähigkeit gebunden ist.
Fertigungssysteme in beiden Typen stehen daher unter immensem Handlungsdruck, die installierte Aktiva um den Anlagenpark, eingesetztes Material und Personal möglichst effizient auszunutzen, um kosteneffizient zu fertigen, ohne dass sich Durchlaufzeiten und Bestände signifikant erhöhen.
Die Veranstaltung zeigt, mit welchen Ansätzen die Intelligenz von Fertigungssystemen erhöht werden kann, um mehr Umsatz in der Produktion zu realisieren. Sie zeigt auf, wie neben den logistischen Zielen insbesondere Betriebskosten im Griff behalten werden können. Die Vorträge werden von Experten aus der Praxis und des Fraunhofer IPA gehalten. die berichten von der Planung und Leistungssteigerung von Fertigungssystemen bei Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Bearbeitungsaufgaben.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-148390.html