Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Modifizierung von Anodisierschichten auf Aluminiumwerkstoffen durch chemische Nanotechnologie

Modification of anodised layers on aluminium alloys by chemical nanotechnology
 
: Weidmann, S.K.; Fürbeth, W.; Yezerska, O.; Sydow, U.; Schneider, M.

Galvanotechnik 101 (2010), Nr.8, S.1728-1744
ISSN: 0016-4232
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IKTS ()
Fraunhofer IFAM ()
Modifizierung; Galvanische Schicht; Schicht; Aluminium; Chromsäure; Phosphorsäure; Imprägnierung; chemisches Verfahren; Nanotechnologie; Korrosionsbeständigkeit; Adhäsionsfestigkeit; Galvanotechnik

Abstract
Für die Anwendung von Aluminiumwerkstoffen sind vielfach sowohl eine hohe Korrosionsresistenz als auch gute Adhäsionseigenschaften Voraussetzung. Bisher ist das Chromsäureanodisieren das Standardverfahren, um diese Eigenschaften zu erzielen. Dieses Verfahren muss jedoch aufgrund von Sicherheits-, Umwelt- und Gesundheitsrisiken ersetzt werden. Eine viel versprechende Alternative ist ein neues Verfahren, welches auf einem modifizierten Phosphorsäureanodisierprozesses (MPAA = Modified Phosphoric Acid Anodising) in Kombination mit einer nachfolgenden Imprägnierung mittels chemischer Nanotechnologie basiert. Dabei werden durch den MPAA-Prozess geeignete offenporige Anodisierschichten erzeugt, die mittels nanoskaliger Imprägniermedien soweit verschlossen werden, dass eine hohe Korrosionsbeständigkeit erzielt wird und ausreichend gute Adhäsionseigenschaften erhalten bleiben. Rasterelektronenmikroskopische Untersuchungen zeigen ein erfolgreiches Oxiddesign und eine gute Einbringung des Imprägniermediums in die Poren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-143530.html