Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Properties of ceramic coatings prepared by HVOF and plasma spraying of titanium sub-oxide powders

Eigenschaften HVOF- und plasmagespritzter keramischer Schichten aus Titansuboxid-Pulvern
 
: Vuoristo, P.; Määttä, A.; Mäntylä, T.; Berger, L.-M.; Thiele, S.

Lugscheider, E. ; Deutscher Verband für Schweißen und Verwandte Verfahren e.V. -DVS-:
International Thermal Spray Conference, ITSC 2002 : Vorträge und Posterbeiträge der gleichnamigen Konferenz, Essen, 4. bis 6. März 2002. Tagungsband
Düsseldorf: Verlag für Schweißen und Verwandte Verfahren, 2002
ISBN: 3-87155-783-8
S.488-493
International Thermal Spray Conference (ITSC) <2002, Essen>
Englisch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWS ()

Abstract
Das atmosphärische Plasmaspritzverfahren und das HVOF-Spritzverfahren werden eingesetzt, um keramische Schichten aus Titansuboxidpulver, die Magnéliphasen TinO2n-1 mit n=4-6 enthalten, herstellen. Titansuboxidpulver wird aus kommerziell geschmolzenen und gemahlenen Pulvern durch Reduktion mit Wasserstoff hergestellt. Zwei Pulverpartikelgrößen, die sowohl für das atmosphärische Plasmaspritzen als auch für das HVOF-Spritzverfahren hergestellt wurden, kamen in Versuchen zum Einsatz. Ursprünglich geschmolzene und zerkleinerte Pulverfraktionen dienten als Referenzpulver. Des Weiteren wurden die Härte, der Verschleißwiderstand sowie der elektrische Widerstand bestimmt. Während des Spritzvorganges traten bei beiden Verfahren intensive chemische Reaktionen zwischen dem Spritzpulver und den eingesetzten Gasen auf. Die Struktur der Magnéliphase im Spritzpulver konnten nicht mittels der eingesetzten Verfahren auf die Schichten übertragen werden. Alle Titanoxidschichten zeigten hohe Verschleißwide rstände, wobei HVOF-gespritzte Schichten höhere Verschleißwiderstände als die mit dem atmosphärischen Plasmaspritzverfahren hergestellten Schichten aufwiesen. Atmosphärisch plasmagespritze Schichten zeichneten sich dagegen durch höhere elektriche Leitfähigkeit aus.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-14304.html