Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Modellbasierte Quellenverfolgung in räumlich ausgedehnten Phänomenen mittels Sensoreinsatzplanung

Model-based tracking of movable sources in spatially distributed phenomena using sensor management
 
: Kuwertz, A.; Huber, M.F.; Sawo, F.; Hanebeck, U.D.

Technisches Messen : TM 77 (2010), Nr.10, S.551-557
ISSN: 0340-837X
ISSN: 0171-8096 (Print)
ISSN: 2196-7113 (Online)
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IOSB ()
Sensoreinsatzplanung; Quellenlokalisierung; Tracking; nichtlineare Zustandsschätzung; Kontrolle mobiler Sensoren; sensor scheduling; source localization; target tracking; non-linear state estimation; mobile sensor control

Abstract
Bewegte Quellen können durch Emission räumlich ausgedehnte Phänomene wie beispielsweise Schadstoff- oder Temperaturverteilungen erzeugen. Zur Lokalisierung von Quellen mit unbekannter Position stehen in vielen Aufgabenstellungen Informationen nur indirekt durch die verteilte Vermessung des induzierten Phänomens zur Verfügung - etwa unter Verwendung stationärer oder mobiler Sensoren. Dieser Beitrag stellt modellbasierte Verfahren für eine echtzeitfähige Lokalisierung und Verfolgung von bewegten Quellen vor. Zur gezielten Maximierung des Informationsgehalts der Messungen wird dabei eine vorausschauende Sensoreinsatzplanung genutzt, welche eine hohe Lokalisierungsgüte bei geringem Aufwand ermöglicht

 

Space-time continuous phenomena such as pollution loads or temperature distributions often originate from unknown and possibly movable sources. In many real-world scenarios, however, information about the location of such sources can only be gained indirectly by monitoring the induced physical phenomena using distributed sensing systems, e. g., stationary or mobile sensors. In this article, a model-based approach for real-time source localization and target tracking is introduced. To maximize specific information gained from the measurements, this approach strongly relies on a non-myopic sensor management methodology, which allows for tracking moving sources in an efficient and accurate manner.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-142722.html