Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Food Logistics

Lebensmittel via Internet. Trends, Konzepte und logistische Probleme
 
: Siebel, L.

Düsseldorf: Symposion Publishing, 2000, 54 S.
ISBN: 3-933814-08-1
Deutsch
Buch
Fraunhofer IML ()
Lebensmittel; Internet; Lebensmittelhandel; Electronic Commerce; Kühlkette; Online-Shopping; Online-Handel; Lebensmittelhygiene; HACCP; Logistikkonzept; eFood; Handelslogistik; temperaturgeführte Logistik; Thermoverpackung; Isolierverpackung; transport

Abstract
In vielen Unternehmen beginnt und endet der Arbeitstag der Mitarbeiter. außerhalb der Öffnungszeiten des traditionellen Lebensmitteleinzelhandels. Der alltägliche Versorgungseinkauf mit frischen Lebensmitteln gestaltet sich daher für diese Kunden in der Regel eher problematisch. Derzeit bleibt häufig nur die Beschränkung auf das reduzierte Sortiment der Tankstellen oder Bahnhöfe zu erhöhten Preisen oder ein Verzicht auf den regelmäßigen Bezug frischer verderblicher Lebensmittel. Der virtuelle Lebensmittelhandel könnte zu einer Oase in der Dienstleistungswüste werden. Mit einer flexiblen Aufgabe der Bestellung rund um die Uhr via Internet, verbunden mit einer leistungsfähigen Logistik, wird das Frischesortiment, wie z.B. Fisch, Molkereiprodukte, Obst und Gemüse für jeden täglich verfügbar. Damit dieser Service keine Fata Morgana bleibt, liefert "Food-Logistics: Lebensmittel via Internet" Ansätze für praktikable Logistikkonzepte und Antworten auf die Fragen: Welche Ansätze existieren bereits für einen internetbasierten Heimlieferservice? Welche Ansatzpunkte bieten die konventionellen Strukturen des Lebensmitteleinzelhandels für einen Heimlieferservice? Wie ist ein innovativer und kostengünstiger "Supply Chain" für frische kühlbedürftige Lebensmittel zu gestalten? Wie sehen die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Verlagerung des Point-of-Sales bis an die Haustür des Kunden aus?

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-1342.html