Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zerstörungsfreie mikromagnetische Charakterisierung von Zahnflanken an Parksperrenrädern

 
: Hällén, K.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-1332743 (2.2 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 8fa6bc558474b436888017052e46dd6e
Erstellt am: 23.6.2010


Saarbrücken, 2010, 78 S.
Saarbrücken, Univ., Dipl.-Arb., 2010
Deutsch
Diplomarbeit, Elektronische Publikation
Fraunhofer IZFP ()
3MA; Parksperrenräder; Zahnflanken; elektromagnetisch; mikromagnetisch; Werkstoffprüfung; Härte; Gefüge

Abstract
Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurde aufgezeigt, dass die bei ZF Getriebe GmbH Saarbrücken derzeit eingesetzte Vickers-Härte-Prüfmethode zur Ermittlung der Zahnflankenhärte von Parksperrenrädern durch eine zerstörungsfreie Prüfmethode basierend auf dem 3MA-Verfahren ersetzt werden kann. Zur quantitativen Härtemessung wurden Kalibrierpolynome entwickelt, die an unbekannten Parksperrenrädern validiert wurden.
Es konnte aufgezeigt werden, dass diese 3MA-Methode sogar ungehärtete Zahnecken identifizieren kann, was mit der bisherigen Vickers-Härte-Prüfmethode nicht möglich ist. Hierzu mussten aufwändige, zeitintensive, lichtmikroskopische Schliffbilduntersuchungen durchgeführt werden. Weiterhin wurde gezeigt, dass neben der Zahnflankenhärte indirekt auch die Induktoreinstellung bei der Härtung untersucht werden kann. Zudem kann der Gefügezustand der Radien und der Entspannungszustand des Parksperrenrades nachgeprüft werden. Ferner konnte festgestellt werden, ob das Gefüge des Zahnes im Rahmen der von ZF Getriebe GmbH Saarbrücken vorgeschriebenen Spezifikationen liegt.
Die Gesamtprüfzeit für diese umfassenden Aufgabenstellungen beträgt maximal 15 Sekunden. Im Vergleich zu den bislang eingesetzten Prüfverfahren, welche in der Regel ca. 40 Minuten beanspruchen, ist die 3MA-Prüfmethode deutlich schneller und eine gute Ergänzung für das derzeit bei ZF Getriebe GmbH Saarbrücken eingesetzte Qualitätssicherungsverfahren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-133274.html