Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Technologie zur 2-D und 3-D-Deformationserfassung von Unfallfahrzeugen

 
: Danowski, K.

Zeitschrift für Verkehrssicherheit 56 (2010), Nr.2, S.66-68
ISSN: 0044-3654
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IVI ()
Untersuchung am Unfallort; Unfall; Fahrzeug; Fahrzeugteil; Deformation; Modell; Datenerfassung

Abstract
Schwere Verkehrsunfälle mit Personenschäden werden im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes GIDAS, welches durch die Forschungsvereinigung Automobiltechnik e. V. FAT und die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) initiiert wurde, detailliert dokumentiert und ausgewertet. Bis vor Kurzem war die computergestützte Unfalldatenaufnahme ausschließlich auf alphanumerische Werte ausgerichtet. die Fahrzeugdeformationen wurden bei der Unfallaufnahme vor Ort mithilfe von Handskizzen ohne geeignete Validierung aufgenommen und in Papierform archiviert. Eine elektronische Auswertung war dadurch nicht möglich.
Im Rahmen des Projektes DefDesc wurde am Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme gemeinsam mit der Trans4motion IT GmbH eine neuartige Technologie entwickelt, welche eine schnelle und effektive digitale Erfassung von 3-D-Modellen der Verformungen ermöglicht.
Das System DefDesc ermöglicht den Nutzern aus der Verkehrsunfallforschung eine sehr einfache und zuverlässige Erfassung relevanter Deformationsdaten von Unfallfahrzeugen und stellt Möglichkeiten für komplexe Auswertungen bereit.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-132134.html