Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aktive Halbzeuge - Blechverbunde mit Piezo-Kern

Active semi-finished products - metal compounds with piezo-core
 
: Neugebauer, Reimund; Nestler, M.; Hensel, S.; Drossel, W.-G.; Lachmann, L.

:
Preprint urn:nbn:de:0011-n-1206575 (3.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 8a156532667a24471a05cb158df94da2
Erstellt am: 6.4.2011


Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 105 (2010), Nr.1/2, S.57-61
ISSN: 0947-0085
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWU ()
Mehrlagenverbund; Piezo-Metal-Verbund; MFC; Piezokeramikfaser; Umformsimulation; repräsentatives Volumenelement; RVE

Abstract
Piezoelektrische Wandler, wie z.B. Macro-Fibre-Composites (MFC), können bei der Reduktion von Bauteilschwingungen, Health Monitoring, Crashfallerkennung und Energiegewinnung eingesetzt werden.
Die Ausweitung der Einsatzfelder aktiver Komponenten auf hocheffiziente Wirtschaftszweige (z.B. Automobilbau) lässt sich nur mit einer Optimierung der bisher zeit- und kostenintensiven Applikation der Wandler nach der Umformung realisieren. Eine Möglichkeit, um dieses Ziel zu erreichen, besteht darin, die Applikation direkt in die Bauteilfertigung zu integrieren. Bei der vorgestellten Methode wird ein in fluidem Klebstoff eingebetteter MFC mit hochspröden piezoelektrischen Fasern zwischen zwei Blechen platziert. Hierdurch werden bei der sich anschließenden Umformung des Blech-MFC-Verbunds die infolge der Reibung in den MFC eingebrachten Zugbeanspruchungen vermindert. Nach der Umformoperation erfolgt die Aushärtung des Klebstoffs, wodurch eine Anbindung des MFC an die umgebenden Bleche entsteht.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-120657.html