Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Carbon Footprint von Produkten (CFP)

Bilanzierung in kleinen und mittleren Unternehmen
 
: Dresen, B.; Herzog, M.

Feifel, S.:
Ökobilanzierung 2009. Ansätze und Weiterentwicklungen zur Operationalisierung von Nachhaltigkeit : Tagungsband der fünften Ökobilanz-Werkstatt, Campus Weihenstephan, Freising, 5. bis 7. Oktober 2009
Karlsruhe: KIT Scientific Publishing, 2009
ISBN: 978-3-86644-421-8
S.91-96
Tagung "Ökobilanz-Werkstatt" <5, 2009, Freising>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
small and medium-sized businesses (SMB); ecobalance; greenhouse gas; carbon dioxide; standardisation; KMU (Kleine und mittlere Unternehmen); Ökobilanz; Treibhausgas; Kohlendioxid; Standardisierung

Abstract
Der Carbon Footprint eines Produkts, im Sinne der DIN EN ISO 14040 und 14044, umfasst die Treibhausgase, die im gesamten Lebensweg eines Produkts (Vorketten, Produktion, Nutzung, Entsorgung, Transport) anfallen [nach PCF 2008].
Da eine einheitliche Methodik sowie einheitliche Datenbanken, auf denen die Berechnung des CFP basieren, derzeit noch nicht existieren, soll mit der Erarbeitung der ISO 14067 "Carbon Footprint of Products" eine Bestimmungsmethode zur Quantifizierung der CO2e-Emissionen im Produktlebenszyklus erarbeitet werden. Diese soll ebenfalls Hinweise zur Kommunikation der Ergebnisse enthalten und gliedert sich daher in:
* ISO 14067-1: quantification, die auf der ISO 14044 - LCA aufbaut,
* ISO 14067-2: communication, die auf der ISO 14025 - EPD aufbaut.
Im Rahmen dieses Projektes unter der Leitung des technischen Komitees ISO TC 207 "Environmental Management" und hier des Subkomitees SC 7 "Green house gas management and related activities" werden Regeln zur THG-Entlastung erarbeitet, wobei die Quantifizierung der Emissionen im Vordergrund steht. Hier ist auch die internationale Working Group ISO/TC 207/SC 7/WG 2 "GHG Management in the value or supply chain" eingebunden. Die Veröffentlichung der ISO 14067 wird voraussichtlich 2011 erfolgen.
Bei der Arbeit der Working Group handelt es sich um ein Projekt im Rahmen des Sonderprojektes "Innovation mit Normen und Standards (INS)" des Referats Entwicklungsbegleitende Normung (EBN) des DIN [DIN-INS 2009].

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-120648.html