Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Reduzierung von Verfügbarkeitsrisiken in Produktionssystemen

Anwendung der Konstruktions- und Verfügbarkeits-FMEA
 
: Schloske, Alexander; Mannuß, Oliver

Westkämper, Engelbert (Hrsg.); Verl, Alexander (Hrsg.) ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
FMEA für Experten : Fehlervermeidung in der Produktentwicklung. Fraunhofer IPA Workshop, 12. Nov. 2009, Stuttgart
Stuttgart, 2009 (Fraunhofer IPA Workshop F 189)
S.187-198
Workshop "FMEA für Experten" <2009, Stuttgart>
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Workshop)
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
FMEA; KV-FMEA; Produktionssystem; Pufferauslegung; Risikoanalyse; Fertigungssystem; Verfügbarkeit

Abstract
Die FMEA ist eine international anerkannte Methode zur präventiven Risikoanalyse von Produkten. Der Anwendungsschwerpunkt liegt derzeit in der Automobilindustrie sowie deren Zulieferern. In zunehmenden Maße fordert die Automobilindustrie auch von ihren Lieferanten für Investitionsgütern eine entsprechende Risikoabsicherung. Der Vortrag beschreibt die am FhG-IPA entwickelte und auf die Belange des Maschinen- und Anlagenbaus angepasste FMEA-Vorgehensweise. Die KV-FMEA ermöglicht es systematisch in der Entwicklungs- und frühen Nutzungsphase die Verfügbarkeit der analysierten Maschine zu prognostizieren und die Auswirkung der einzelnen Störungen auf das Produktionssystem zu bewerten. Darauf aufbauend lassen sich sowohl konstruktive Maßnahmen als auch Maßnahmen für die präventive und korrektive Instandhaltung ableiten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-118703.html