Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ein objektorientiertes Hardware-Beschreibungs- und Synthese-System zum wiederverwendungsbasierten Entwurf integrierter digitaler Schaltungen

 
: Heuser, O.

Düsseldorf: VDI-Verlag, 2000, VII, 122 S. : graph. Darst., Lit.
Zugl.: Duisburg, Univ., Diss., 1999
Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 20: Rechnerunterstützte Verfahren, 313
ISBN: 3-18-331320-0
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer IMS ()
HDL; reuse; HDLCPP; SOC; IC; integrierte Schaltung; Mikroelektronik; Wiederverwendung

Abstract
Diese Arbeit stellt ein neues Entwicklungssystem für integrierte, digitale Schaltungen vor. Der Entwurf anwendungsspezifischer Systeme ist eine sehr komplexe, zeitaufwendige und fehlerträchtige Disziplin. Wiederverwendung ist die wichtigste Methode, um die steigende Komplexität der Schaltungen in den Griff zu bekommen. Diese Arbeit beschreibt die neue Hardwarebeschreibungssprache HDLC++, die zur Schaltungsbeschreibung digitaler Schaltungen dient, sowie das Enwicklungswerkzeug EMERALD, das die Schaltungssynthese und die Abbildung auf verschiedene Netzlisten-Formate durchführt. Konsequent ausgerichtet auf die Wiederverwendung von Schaltungsbeschreibungen ergeben sich mit HDLC++ erhebliche Einsparungseffekte gegenüber anderen Schaltungsbeschreibungen auf Register-Transfer-Ebene.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-1148.html