Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Softwareentwickler als Interaktionsgestalter: Erfahrungen zu Einsatz und Verwendung von Interaktionspattern

 
: Klöckner, Kerstin; Kohler, Kirstin

Kaiserslautern, 2008, VII, 14 S.
IESE-Report, 097.08/D
Reportnr.: 097.08/D
Deutsch
Bericht
Fraunhofer IESE ()
pattern; interaction pattern; evaluation; FUN; quality criteria; empirical results; industrial experience; user interface

Abstract
In den letzten Jahren hat die Verwendung von Interaktionspattern im Umfeld der User-Interface-Gestaltung zunehmend an Bedeutung gewonnnen. Interaktionspattern dokumentieren bewährte Lösungen zu definierten Problemen der Interaktionsgestaltung. Damit dienen sie insbesondere für unerfahrene Gestalter als ideales Werkzeug zur Unterstützung bei der Entwicklung von Benutzungsschnittstellen. In wie weit es gelingt, die Entwicklung von Benutzungsschnittstellen durch Pattern zu unterstützen, hängt zu einem erheblichen Teil von der Qualität der Patternbeschreibungen ab. Wichtige Qualitätsaspekte sind beispielsweise die für die Zielgruppe verständliche Beschreibung sowie die Vollständigkeit der für die Ausgestaltung notwendigen Information. Dieser Beitrag zeigt, welche Faktoren zu einer Erhöhung der Verständlichkeit einer Patternbeschreibung führen und wie die Vollständigkeit der notwendigen Information gewährleistet werden kann. Weiterhin werden die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung aus dem industriellen Kontext vorgestellt. Im Rahmen dieser Untersuchung wurde eine Patternbeschreibung von verschiedenen Software- Entwicklern in ein konkretes Interaktionskonzept in Form eines Papierprototyps umgesetzt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-113637.html