Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Warum wir nicht immer die große Lösung erwarten sollten

Karl Popper und die Wirtschaftskrise - eine Reminiszenz
 
: Wiemken, Uwe

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-1116953 (163 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 8bc672d87a3d3625fb267e114b061a0c
Erstellt am: 4.12.2009


Euskirchen: Fraunhofer INT, 2009, 10 S.
Diskurs Technik und gesellschaftlicher Wandel
Deutsch
Bericht, Elektronische Publikation
Fraunhofer INT ()
Karl Popper; Wirtschaftskrise; Diskurs; Gesellschaft; langfristiges Ziel; Reminiszenz

Abstract
Unsere offene Gesellschaft hatte in den Jahrzehnten nach dem Krieg erkennbar eine Neigung entwickelt, sich an den Zustand von Frieden, Freiheit, Liberalität und Wohlstand zu gewöhnen und zu verdrängen, dass es durchaus auch heute noch (und auch für uns) Bedrohungen der Lebensgrundlagen geben könnte, die denen nicht nachstehen, mit denen die Generation von Karl Popper konfrontiert war.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-111695.html