Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Der variable Fahrantrieb

Eine neue Lösung für die Gestaltung von FTF - Fahrwerken
 
: Könemann, M.; Ten Hompel, M.

Scheid, W.-M. ; Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik; TU Ilmenau, Fachgebiet Fabrikbetrieb:
5. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL) 2009 : Technische Universität Ilmenau, 1. - 2. Oktober 2009
Ilmenau: Technische Universität Ilmenau, 2009
ISBN: 978-3-939473-56-5
S.95-108
Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik (Fachkolloquium WGTL) <5, 2009, Ilmenau>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IML ()
Fahrerloses Transportfahrzeug (FTF); FTF; fahrerloses Transportsystem; Fahrantrieb

Abstract
Aufgrund der zunehmend kürzer werdenden Produktionslebenszyklen wird von automatischen Transportsystemen verstärkt eine Erhöhung der Layout- und Einsatzflexibilität gefordert. Insbesondere durch die Entwicklung der Navigation entlang virtueller Leitlinien wurde durch die Steuerungstechnik bereits ein großer Beitrag zur Flexibilisierung von fahrerlosen Transportsystemen (FTS) geleistet. Im Bereich des Fahrwerktechnik werden hingegen zumeist linienbewegliche Fahrwerke mit entsprechend eingeschränkter Manövrierfähigkeit eingesetzt. Hieraus resultiert in der Praxis ein erhöhter Flächenbedarf im Bereich von Kurven und Lastübergabestellen, der die Layoutflexibilität deutlich einschränken kann.
Für das Bewegungsverhalten eines fahrerlosen Transportfahrzeugs (FTF) sind die Freiheitsgrade des Fahrwerks maßgeblich. Um eine hohe Manövrierfähigkeit zu erreichen, können flächenbewegliche Fahrwerke eingesetzt werden. Am Fraunhofer IML wurde ein neues Konzept für ein flächenbewegliches Fahrzeug entwickelt, dessen Ursprünge der Seefahrt entstammen. Dieses erzeugt in der Verfahrebene Geschwindigkeitsvektoren mit beliebiger Richtung. Zudem lässt sich die Verfahrgeschwindigkeit durch die Drehzahl und die Auslenkung des Antriebes stufenlos variieren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-110141.html