Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Lean Maintenance. Ein Konzept für die Lebensmittelindustrie

 
: Bandow, G.

Deutsche Milchwirtschaft 60 (2009), Nr.20, S.768-770
ISSN: 0012-0480
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Abnutzungsvorrat; Augmented Reality; Emergenzprinzip; Funktionsfähigkeit; Instandhaltung; Instandhaltungskosten; kontinuierliche Verbesserung; Lean maintenance; Lebensmittelindustrie; Lebenszyklus; Verschwendung; Werkzeug

Abstract
Die Bedeutung der Instandhaltung ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Instandhaltung wird heute nicht nur als wichtig, sondern als strategischer Erfolgsfaktor für den Unternehmenserfolg angesehen. Als logische Konsequenz hat sich Instandhaltung zu einem Managementthema entwickelt. Dies zeigt sich zurzeit besonders stark in der Lebensmittelindustrie. Hier findet ein echter Paradigmenwechsel statt. Wurden früher die Produktionsanlagen vorwiegend ausfall-, zeit- und leistungsabhängig instand gehalten, so wächst heute die Bedeutung zustandsorientierter und vorausschauender Instandhaltung auf Basis von Daten und Informationen, die in den Steuerungssystemen schon vorhanden sind bzw. die mit Sensorik erfasst werden. Eine Ursache hierfür ist, dass trotz der vorbeugenden Maßnahmen ungeplante Ausfälle auftreten können. Diese führen in dieser Branche häufig zu unbrauchbaren Produkten und damit zu hohen Verlusten und Verschwendung. Eine weitere Ursache sind die Instandhaltungskosten. Diese werden in der Lebensmittelindustrie mit 35% der Produktionskosten angegeben /2/ und können durch prädiktive Instandhaltung inkrementell auf die Hälfte reduziert werden. Ausfälle und zu hohe Instandhaltungskosten stellen eindeutig Verschwendung dar. Lean Maintenance ist ein Ansatz, diese Verschwendung zu vermeiden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-107656.html