Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Rüstzeitoptimierung: Flexibel durch minimale Rüstzeit. Verschlanken Sie Ihre Produktion!

Wie man mit einfachen Mitteln Rüstzeiten optimiert. Fraunhofer IPA Workshop, Seminar für die Praxis, 13. Oktober 2009, Stuttgart
 
: Denner, Timo; Sauer, Marcus; Westkämper, Engelbert; Verl, Alexander
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart, 2009, 68 Folien
Fraunhofer IPA Workshop
Workshop "Rüstzeitoptimierung" <2009, Stuttgart>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IPA ()
Rüsten (Einrichten); Rüstzeit; Optimierung; Stillstandzeit

Abstract
Wer nach flexiblem Kundenbedarf produziert, muss in der Lage sein, das laufende Produktionsprogramm kontinuierlich zu verändern. Man muss in wenigen Minuten umrüsten können, um eben das zu produzieren, was der Kunde verlangt. Dazu ist es erforderlich, eine große Vielfalt von Werkstücken und Teilen in kleinen Losen herstellen zu können. Entsprechend gering müssen die Rüstanteile sein.
Oft wird die Ansicht vertreten, dass geringe Rüstzeiten zu teuer sind, weil sie durch kostspielige technische Verbesserungen erkauft werden müssen. Die praktische Erfahrung zeigt jedoch, dass oft bis zu 50 Prozent der Rüstzeiten mit einem sehr geringen Aufwand zu reduzieren sind. Wenn man dieses Potenzial ausschöpft, kann man im ersten Schritt die gewohnten Losgrößen halbieren und massiv an Produktivität in der Produktion zulegen. Die wesentlich höhere Flexibilität steigert die Wettbewerbsfähigkeit. Bei konsequenter Umsetzung schlägt sich der Erfolg deutlich in den Bestandskosten nieder.
Es wird in diesem Workshop an praktischene Beispielen gezeigt, wie organisatorische Maßnahmen und Lerneffekte bei den Mitarbeitern mit einem relativ geringen Kostenaufwand die größten Verbesserungspotenziale bieten. Technische Verbesserungen werden dann zusätzlich stufenweise vorgenommen bis schließlich der Rüstvorgang einen Bruchteil der ursprünglichen Zeit dauert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-107549.html