Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zur Ankopplung eines Lichtwellenleiters an eine Licht ermittierende oder Licht fuehrende Komponente

Method for coupling fiber-optic cable to light emitting or light conducting component, involves positioning outlet face of light emitting or light conducting component and inlet face of fiber-optic cable relative to each other
 
: Zintzen, B.; Hoffmann, H.-D.; Geiger, J.; Baatzsch, A.

:
Frontpage ()

DE 102008004009 A1: 20080111
DE 102008027314 A: 20080607
G02B0006
H01S0003
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer ILT ()

Abstract
(A1) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren sowie eine Vorrichtung zur Ankopplung eines Lichtwellenleiters an eine Licht emittierende Komponente, wobei der Lichtwellenleiter einen Lichtwellen leitenden Kern sowie einen diesen umschliessenden transparenten Mantel aufweist. Eine Austrittsflaeche der Licht emittierenden Komponente und eine Eintrittsflaeche des Lichtwellenleiters werden relativ zueinander positioniert, um eine Einkopplung von aus der Austrittsflaeche austretender optischer Strahlung in den Kern des Lichtwellenleiters zu erreichen. An wenigstens einer Stelle des Lichtwellenleiters, an der ein Anteil von im transparenten Mantel propagierender optischer Strahlung seitlich aus dem Mantel austritt, wird eine Intensitaet des austretenden Anteils detektiert. Die relative Positionierung erfolgt dann derart, dass die detektierte Intensitaet minimiert wird. Mit dem Verfahren und der zugehoerigen Vorrichtung laesst sich auf kostenguenstige Weise eine optimale Kopplung zweier LMA-Fasern erreichen, die eine Uebertragung hoher optischer Leistung ueber die Koppelstelle ermoeglicht.

 

DE 102008027314 A1 UPAB: 20090725 NOVELTY - The method involves positioning an outlet face of a light emitting or light conducting component and an inlet face of a fiber-optic cable relative to each other for coupling of optical radiation, which leaves the outlet face in the core of the fiber-optic cable. The fiber-optic cable has a light wave conducting core of a refractive index and a transparent mantel (4) of another refractive index, which is lesser than the refractive index. DETAILED DESCRIPTION - INDEPENDENT CLAIMS are included for the following: (1) a method for controlling the relative position of fiber optics and light emitting or light conducting component; and (2) a device for the execution of the method. USE - Method for coupling a fiber-optic cable to a light emitting or light conducting component. ADVANTAGE - The method involves positioning an outlet face of the light emitting or light conducting component and an inlet face of a fiber-optic cable relative to each other for coupling of optical radiation, which leaves the outlet face in the core of the fiber-optic cable, and hence ensures high light output.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-106378.html