Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Teamorientiertes Kommunikationssystem für Rapid Product Development

 
: Schumacher, O.

Heimsheim: Jost-Jetter Verlag, 2002, 177 S.
Zugl.: Stuttgart, Univ., Diss., 2002
IPA-IAO Forschung und Praxis, 360
ISBN: 3-931388-90-5
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer IPA ()
Fraunhofer IAO ()
Kommunikationssystem; Produktionsmanagement; rapid product development; computer supported cooperative work; Produktentwicklung; Rapid Prototyping

Abstract
Rapid Product Development (RPD) verbessert die Entwicklung innovativer Produkte gegenüber traditionellen Produktentwicklungsverfahren. Dabei wird davon ausgegangen, dass für die Entwicklung dieser innovativer Produkte ein hoher Grad an interdisziplinärer Zusammenarbeit von Experten in unterschiedlichen Teams notwendig ist.
Die in einem RPD-Prozess arbeitenden Teams sind dadurch gekennzeichnet, dass sie temporär bestehen und keinerlei Prozess bzw. Workflow zum Erreichen des Ziels zum Startzeitpunkt bekannt ist.
Derzeitige Groupware-Lösungen, wie sie beispielsweise in der Bürokommunikation eingesetzt werden, sind für Rapid Product Development ungeeignet, da sie davon ausgehen, dass Rollen und Prozesse bekannt und auch modellierbar sind.
Das Ziel der Arbeit ist damit die Entwicklung einer Arbeitsumgebung darzustellen, die diese Konfiguration unterschiedlicher kooperativer Expertenanwendungen vermeidet und den koordinierten Ablauf von Sitzungen ermöglicht. Herr Schumacher setzt in seiner Arbeit auf die am Institut in Sonderforschungsbereich "Entwicklung und Erprobung innovativer Produkte - Rapid Prototyping" gewonnenen Ergebnisse zu den Themen Computer-Supported Cooperative Work (CSCW) und Teamarbeit sowie den dazu notwendigen Netzwerk- und Kommunikationstechnologien auf.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-10542.html