Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ein hybrides Wissensmodell zum Stand der (Sicherheits-)Technik am Beispiel prozessintegrierter Lageranlagen

 
: Hübner, J.

:
:

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2002, II, 133, 45 S.
Zugl.: Dortmund, Univ., Diss., 2002
UMSICHT-Schriftenreihe, 39
ISBN: 3-8167-6172-0
ISBN: 978-3-8167-6172-3
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
hazardous material; storage; plant safety; safety engineering; state of the art; regulation; knowledge-based system; knowledge modell; knowledge transfer; hypertext; guideline; Gefahrstoff; Lagertechnik; Vorschrift; Anlagensicherheit; Technische Sicherheit; Lagerung; Wissensmodell; wissensbasierte Systeme; Leitfaden; Wissensvermittlung; Stand der Technik; Rechtsvorschrift; wissensbasiertes System

Abstract
Zum Schutz des Menschen und der Umwelt müssen technische Anlagen nach dem »Stand der (Sicherheits-)Technik« geplant und betrieben werden. Hierbei sind zahlreiche Vorschriften des technischen Regelwerks zu beachten, dessen Komplexität die Ermittlung der notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen erheblich erschwert. Aus der mangelnden Transparenz resultieren Unsicherheiten, das Übersehen relevanter Anforderungen und eine unterschiedliche Auslegung des Regelwerks.
Um den Stand der (Sicherheits-)Technik problemspezifisch vermitteln zu können, wird am Beispiel technischer Anlagen zur Lagerung gefährlicher Stoffe und Abfälle ein hybrides Wissensmodell vorgestellt. Das Modell bildet die Zusammenhänge zwischen den rechtlichen Anforderungen und technischen Lösungen ab, gibt Hinweise auf Ausnahmetatbestände sowie zur Erfordernis formaler Verfahren (Genehmigungen, Anzeigen etc.) und vermittelt die notwendigen Zusammenlagerungsbestimmungen, Betriebsvorschriften und technischen Detailregelungen zu Beschaffenheit, Bauweise, Aufstellung, Ausrüstung und Kennzeichnung.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-10292.html