Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Objekterkennung mit Laufzeitmessung

Optische 3-D-Messtechnik und -Objekterkennung
Object recognition based on time-of-flight principle
 
: Eigenbrod, Hartmut; Kühnle, Jens

Fraunhofer-Allianz Vision; Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der Angewandten Forschung e.V. -FhG-, München:
Innovative Technologien für die industrielle Qualitätssicherung mit Bildverarbeitung : Fraunhofer Vision Technologietag 2008, 09.-10. Okt. 2008, Magdeburg
Erlangen, 2008
S.1-15, 30 Folien
Fraunhofer-Allianz Vision (Technologietag) <2008, Magdeburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
3D-Messen; Laufzeitkamera; time-of-flight; Bildverarbeitung; Objekterkennung

Abstract
Robuste Algorithmen zur Erkennung von Objekten beruhen häufig auf dreidimensionalen Messdaten. Diese Daten werden typischerweise mit Hilfe von Kameratechnik ermittelt, wobei man sich unterschiedliche physikalische Prinzipien zu Nutze macht. Ein Ansatz aus jüngerer Zeit sind sogenannten Time-of-Flight oder auch Laufzeitkameras. Im Gegensatz zu konventioneller Kameratechnik liefern diese für die Pixel des Kamerabilds nicht nur Werte für die Lichtintensität, sondern zusätzlich auch Entfernungsschätzungen zum beobachteten Objekt. Im Rahmen des Vortrags werden verschiedene am Fraunhofer IPA untersuchte Einsatzszenarien dieser Technologie vorgestellt: Griff vom Tisch, Hinderniserkennung bei mobilen Systemen, Überwachung von Sicherheitsbereichen und Spurführung bei Erntemaschinen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-101537.html