Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Risikomanagement mit der FMEA

 
: Schloske, Alexander

Kamiske, G.F.:
Qualitätstechniken für Ingenieure. 2., überarb. Aufl.
Düsseldorf: Symposion Publishing, 2009
ISBN: 978-3-939707-62-2
S.285-327
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IPA ()
Risikomanagement; FMEA; Fehleranalyse

Abstract
Die FMEA stellt heutzutage eines der wichtigsten Werkzeuge des präventiven Risikomanagements dar. Die universell anwendbare Vorgehensweise des VDA hat sich dabei in der Industrie etabliert. Ihre Erstellung basiert auf einer systematischen Analyse mit Strukturbaum, Funktionsnetz, Fehlernetz und Formblatt. Eine systematische Risikobewertung ermöglicht es, die Risiken des Produktes und/oder Herstellungsprozesses bereits im Vorfeld der Produktentstehung zu identifizieren und deren Auftreten beim Kunden durch Planung geeigneter Maßnahmen zu vermeiden bzw. zu entdecken. Damit lassen sich eine hohe Funktionssicherheit der Produkte beim Endkunden sowie eine sichere Herstellung der Produkte im Unternehmen erzielen. Der Beitrag beschreibt, wie die FMEA zielführend erstellt wird und mit welchen Tipps und Tricks eine effiziente und effektive FMEA-Erstellung ermöglicht wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-100659.html