Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung von Volumenvisualisierungsverfahren für eine verbesserte Planung von minimalinvasiven Therapieformen in der Onkologie

DFG-Projekt: Abschlussbericht
 
: Sakas, G.; Großkopf, S.; Cai, W.; Bendl, R.; Kieber, M.; Stiehle, M.; Wang, M.

Darmstadt, 2002, 81 S.
Reportnr.: EN-123/23-1
Reportnr.: EN-123/23-2
Deutsch
Bericht
Fraunhofer IGD ()
Medical Science; 3D medical data; volume visualization; therapy planning

Abstract
Bei etwa 30% der Krebserkrankungen mit letalem Ausgang wird die lokale Tumorprogredienz verantwortlich gemacht. Die Verbesserung der lokalen Tumortherapie ist deshalb ein großes Anliegen der Onkologie. Für die Vernichtung der meisten Tumorarten wird eine hohe Strahlendosis benötigt, so daß entsprechende Nebenwirkungen im umgebenen gesunden Gewebe auftreten können. Mit Hilfe der lokalen Präzisionsstrahlentherapie ist es möglich, im Tumor eine möglichst hohe Dosis zu applizieren und gleichzeitig das gesunde Gewebe so weit wie möglich zu schonen. Grundlage für die Präzisionsstrahlentherapie ist eine exakte dreidimensionale Planung. Mit dem am DKFZ Heidelberg entwickelten Therapieplanungssystem VOXELPLAN konnte gezeigt werden, daß sich die dreidimensionale Therapieplanung trotz ihrer Komplexität in die klinische Routine integrieren läßt.
Das Ziel des Projektes ist, vorhandene Volumenvisualisierungsverfahren so zu ergänzen und weiter zu entwickeln, damit sie in den Planungsprozeß integriert werden können und dieser dadurch effizienter durchgeführt werden kann, damit der Therapeut bei dem gegebenen Arbeitseinsatz mehr konkurrierende Therapiealternativen testen und optimieren kann. Gleichzeitig sollten Methoden erarbeitet werden, die es ermöglichen, die Konzepte der Strahlentherapieplanung auch auf andere lokale Therapieformen (lokale Chemotherapie und stereotaktische Laserneurochirurgie) zu übertragen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-10012.html