Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

MES - Manufacturing Execution System. Vorsprung durch innovative Lösungen

Vision - Technik - Praxis. Fraunhofer IPA Seminar F 140, 30. November 2006, Stuttgart
 
: Schraft, R.D.; Westkämper, E.
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart; Verein zur Förderung Produktionstechnischer Forschung e.V. -FpF-, Stuttgart

Stuttgart: FpF, 2006, 114 S.
Fraunhofer IPA-Seminar, F 140
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Seminar) <140, 2006, Stuttgart>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IPA ()
ERP; Manufacturing Execution System (MES); Fertigungsplanung

Abstract
Manufacturing Execution Systems (MES) stellen das Bindeglied zwischen einer unternehmensweiten Software wie z.B. SAP und der Produktionsebene dar. MES übernimmt hierbei Aufgaben wie die automatisierte Fertigungsauftragseinlastung und -verfolgung. Zusätzlich können weitere Aspekte der Qualitätssicherung und Wartungsplanung von MES übernommen werden.
Der Bedarf an effizienten und innovativen Lösungen für eine integrierte Fertigungssteuerung unterhalb bekannter Unternehmenssoftware ist besonders bei mittelständischen Unternehmen groß. Heute überwiegt die manuelle, zeitintensive und fehleranfällige Durchführung der Fertigungssteuerung. Zusätzlicher Bedarf an automatisierten Lösungen entsteht durch Vorschriften, sicherheitsrelevante Teile über ihren Lebenszyklus verfolgbar zu machen. Dieses Potenzial gilt es mit standardisierten Systemen und Einführungmethodiken zu erschließen.
Die Einfürhugn und Erweiterung eines MES ist aber häufig mit hohem Aufwand verbunden und brigt hohe Risiken. Ein methodisches Vorgehen ist somit unverzichtbar. Projekterfahrungen zeigen, dass eine gesamtheitliche Betrachtung der Anforderungen an ein MES in der Konzept- und Einführungsphase essenziell ist. Hierbei sind Schnittstellen zu bestehenden IT-Systemen, Maschinen und Bedienern häufig eine große Herausforderung bei Design, Betrieb und Wartung. Kompetente Referenten aus Forschung und Wirtschaft stellen ihre Konzepte und Erfahrungen bei der Gestaltung, Einführung und dem Betrieb von MES vor.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/H-16140.html