Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Kopplung der Simulatoren ITI-SIM und KOSIM für die Simulation in der Mikrosystemtechnik und der Mechatronik

 

John, W. ; VDI/VDE Technologiezentrum Informationstechnik:
1. Statusseminar zum Verbundprojekt Modellbildung für die Mikrosystemtechnik MIMOSYS im Rahmen des 5. Workshops Methoden und Werkzeuge zum Entwurf von Mikrosystemen. Tagungsband
Paderborn: C-LAB/Analoge Systemtechnik, 1996
S.149-155
Statusseminar zum Verbundprojekt Modellbildung für die Mikrosystemtechnik <1, 1996, Paderborn>
Workshop Methoden und Werkzeuge zum Entwurf von Mikrosystemen <5, 1996, Paderborn>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IIS, Institutsteil Entwurfsautomatisierung (EAS) ()
Mikrosystemtechnik; Modellierung; Simulation

Abstract
In mechatronischen Systemen und meist in noch stärkerem Maße in der Mikrosystemtechnik wird das Zusammenspiel von Wirkprinzipien aus verschiedenen physikalischen Gebieten ausgenutzt. Die Beherrschung derartiger Systeme stellt hohe Anforderungen an die Entwurfsmethodik, die Modellierung und auch die Simulation. Die Simulatorkopplung ermöglicht einen einfachen Modellierungsprozeß, weil die einzelnen Simulatoren meist optimal an die Modellierung des jeweiligen physikalischen Gebietes angepaßt sind. Wir befassen uns mit der Kopplung der Simulatoren ITI®-SIM und KOSIM. Dabei ist weniger der Inhalt des angeführten Beispieles wichtig als die prinzipielle Aufklärung einer günstigen Möglichkeit der Simulatorkopplung. Dem Beispiel vorangestellt sind eine Charakterisierung der beiden Simulatoren sowie eine Beschreibung von Details der Simulatorkopplung.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/B-74857.html