Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

1st IP-Telephony Workshop, IPTel 2000. Proceedings

April 12 - 13, 2000 in Berlin, Germany
 
: Butscher, B.; Carle, G.; Kuthan, J.; Smirnov, M.; Stüttgen, H.J.; Wolf, L.

:
urn:nbn:de:0011-b-732155 (8.2 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: b77fdbc92da2ed864e5c98227b75e34d
Erstellt am: 07.08.2002


Sankt Augustin: GMD Forschungszentrum Informationstechnik, 2000, 231 S.
GMD Report, 95
IP Telephony Workshop (IPTel) <1, 2000, Berlin>
Englisch
Tagungsband, Elektronische Publikation
Fraunhofer FOKUS ()
Sprachübertragung; Multimedia; Konferenzdienst; voice over IP; multimedia; conferencing

Abstract
1. IP-Telefonie Workshop (12. -13. April 2000 in Berlin), Eine Veranstaltung unter Beteiligung der Fachgruppe Kommunikation und Verteilte Systeme der Gesellschaft für Informatik (GI) und der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG)
In den letzten Jahren hat das Thema 'IP-Telefonie' bereits große Beachtung gefunden. Viele Arbeiten, im Forschungs- als auch im Entwicklungsbereich, zielen darauf ab, Unterstützung für die Sprachkommunikation über das Internet anzubieten. Durch derartige IP-Telefonie-Techniken sollen sowohl Kosteneinsparungen als auch neue Dienste möglich werden. Noch besteht aber ein Mangel an Erfahrungen mit dem Einsatz dieser Verfahren. Außerdem sind weitere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten notwendig, um leistungsfähige Dienste und eine geeignete Infrastruktur bereitstellen zu können. Im Rahmen dieses Workshops sollen der Stand der Arbeiten und bisherige Erfahrungen mit IP-Telefonie diskutiert werden. Beiträgen, die sich mit allen Aspekten der IP-Telefonie beschäftigen können sind abgespiegelt hierbei:
1. Basis-Technologie: Signalisierungsprotokolle (H.323, SIP,...), Gateways, IP-Telefonie-Anlagen, Inter-Gateway-Kommunikation, Audio-/Video-Kodierung für IP-Telefonie, Dienstqualitätsunterstützung für Internet-Telefonie, Software-Architekturen für IP-Telefonie;
2. P-Telefonie-Dienste: Anwendungen und Mehrwertdienste basierend auf IP-Telefonie, Verzeichnisdienste für IP-Telefonie, Interworking von IP-Telefonie und Intelligenten Netzen, Komposition und Erbringung von IP-Telefoniediensten, Sicherheitsaspekte;
3. Business-Aspekte: Business-Modelle, Tarifierung von Internet-Telefonie, Erfahrungen beim praktischen Einsatz von IP-Telefonie, Zuverlässigkeit, Akzeptanz, Performance/QoS.

 

The 1st IP-Telephony Workshop (April 12th-13th, 2000 in Berlin), SIG on Communication and Distributed Systems (KuVS) of German Informatics Society (GI) and German Society for Technical Informatics (ITG).
The Internet telephony has been gaining momentum in the last years. Lots of research and development efforts have been aiming at provisioning voice services over the Internet. The Internet telephony is expected to enable a new generation of telecommunication services and to reduce costs by having a single infrastructure for both data and voice. The objective of the First IP Telephony Workshop is to bring together researchers, developers, vendors and service providers working in the IP telephony area to participate actively in a discussion on recent deployment experiences, innovative results and future directions.
Submissions concerning with almost any aspect of the IP telephony are reflected in these Proceedings:
1. Basic Technologies: Signalling protocols (SIP, H.323, ...), Gateways, IP-Telephony PBXs, Inter-Gateway-Communication, Audio-/Video-Encoding for the Internet telephony, QoS and the Internet Telephony, Software-Architectures for the IP Telephony;
2. IP-Telephony Services: IP-Telephony Applications and Added-value Services, Look-up Services for the IP-Telephony, Internetworking between the IP Telephony and Intelligent Networks, Service Composition, Configuration and Provisioning, Security;
3. Business Deployment: Business Models, IP Telephony Charging; Deployment reports on Reliability, Acceptance, Performance/QoS, etc.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/B-73215.html