Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Usability engineering für web-basierte Applikationen

Usability engineering for web-based applications
 
: Bullinger, H.-J.; Heidmann, F.; Ziegler, J.

Informationstechnik und Technische Informatik : it + ti 44 (2002), Nr.1, S.5-13
ISSN: 0944-2774
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IAO ()
user group; evaluation methodology; multidimensional assessment; web-based application; evaluation criteria; measurement procedure; WebSCORE

Abstract
Web-basierte Applikationen sind durch eine Vielzahl von Charakteristika gekennzeichnet, in deren Folge neue Evaluationsansätze erforderlich sind. Besondere Eigenschaften bei Web-Applikationen sind die Orientierung auf Informationsvermittlung, die Einbeziehung breiter anonymer Nutzergruppen sowie der Einsatz unterschiedlichster, auch mobiler Endgeräte. Der Beitrag stellt eine Bewertungsmethodik zur mehrdimensionalen Evaluation web-basierter Applikationen vor, die in vier Hauptbereichen Bewertungskriterien und Messverfahren in einem integrierten Rahmen zusammenführt. Die WebSCORE-Methodik erlaubt Analysen mit unterschiedlichem Detaillierungsgrad. Dabei werden sowohl Expertenevaluationen, Checklisten und Fragebogen-basierte Verfahren als auch detaillierte Analysen wie Blickbewegungsmessungen herangezogen, um je nach Profil der Anwendung zu einer ganzheitlichen Bewertung zu gelangen.

 

Web-based applications are characterised by a variety of features requiring new approaches of evaluation. Special characteristics of web applications are the focus on information transfer, the inclusion of broad anonymous user groups, as well as the use of most diverse, even mobile end devices. This article introduces an evaluation methodology for multidimensional assessment of web-based applications, which integrates in four significant domains evaluation criteria and measurement procedures. The WebSCORE method facilitates analyses with variable degree of detail. Expert evaluations, checklists and questionnaires as well as detailed eye tracking analyses are used to attain a holistic evaluation depending of the application's profile.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/B-71448.html