Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Innovationspolitik in globalisierten Arenen

Neue Aufgaben für Forschung und Lehre: Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik im Wandel
 
: Grimmer, K.; Kuhlmann, S.; Meyer-Krahmer, F.

Opladen: Leske und Budrich, 1999, 214 S.
ISBN: 3-8100-2563-1
Deutsch
Buch
Fraunhofer ISI ()
Globalisierung; region; Innovationspolitik; governance; Biotechnologiepolitik; Zukunftstechnologie; Innovationswettlauf; technology policy; politikwissenschaftliche Lehre; Policy-Arenen

Abstract
Politik soll durch Innovationen in Wirtschaft und Technik, im Sozialbereich, im Umweltschutz oder Bildungsbereich, die gesellschaftliche Entwicklung positiv fördern. Welche Unterstützung bietet die Politikwissenschaft? Stellt sie gesicherte Theorien über Innovationsmöglichkeiten oder zumindest gute Ratschläge zur Verfügung? Letzteres geschieht in sehr unterschiedlicher Form. Gesichertes Wissen, Systematisch aufbereitet, gibt es bislang wenig. Innovationspolitik muss erst noch ein - interdisziplinär arbeitendes - Fach der Politikwissenschaft werden. Ein Kreis renommierter in und ausländischer Wissenschaftler behandelt die Thematik unter dem Übergreifenden Thema Globalisierung und politische Handlungsspielräume.
Es gehört mittlerweile zum Kernbestand standortpolitischer Debatten, daß die Innovationsfähigkeit von Regionen oder (Wirtschafts-)Systemen eine wesentliche Größe im Wettbewerb darstellt und etwaige Defizite schnell der Verantwortung politischer Akteure zugeschrieben werden. Gleichwohl ist der Begriff der Innovation (und entsprechende Derivate wie Innovationssystem oder Innovationspolitik) selbst kaum 'operabel' zu fassen, weil er - als sozusagen weiche Variable - höchst unterschiedliche Aspekte (wie Kultur, Wissen, Institutionen, Akteure) verknüpft. Angesichts dieser Schwierigkeit - und zugleich mit Blick auf die praktische Relevanz des Themas - sucht der Band einen pragmatischen Zugang zu Fragen einer politischen Gestaltbarkeit von Innovationsprozessen. Das geschieht teils vor dem Hintergrund einer globalisierten Arena des Politischen (Meyer-Krahmer, Postlep, Grande), teils an ausgewählten Politikfeldern (Balthasar, Martinsen, Hennig). Aus der Sicht der Disziplin ist besonders hervorzuheben, daß sich gleich drei Beiträge (Simonis, Shapira/Barke, Grimmer) mit Möglichkeiten einer Implementierung innovationspolitischer Sichtweisen im Rahmen der politikwissenschaftlichen Lehre befassen. Der Band beruht auf einem Workshop, den der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Gesamthochschule Kassel gemeinsam mit dem Institut für Fraunhofer-Gesellschaft veranstaltet hat. Inhaltsverzeichnis: Einführung: Stefan Kuhlmann: Politisches System und Innovationssystem in 'postnationalen' Arenen (11-39). Globalisierung und politische Handlungsspielraume: Frieder Meyer-Krahmer: Was bedeutet Globalisierung für Aufgaben und Handlungsspielräume nationaler Innovationspolitiken? (43-73); Rolf-Dieter Postlep: Anforderungen an eine innovative Politik der Regionen in globalisierten Arenen (75-85); Edgar Grande: Innovationspolitik im europäischen Mehrebenensystem: Zur neuen Architektur des Staatlichen (87-103); Georg Simonis: Die Gestaltung sozio-technischer Innovationen als Gegenstand politikwissenschaftlicher Forschung und Lehre (105-117). Innovationspolitik in ausgewählten Feldern: Andreas Balthasar: 'Second generation governance instruments': Eine erfolgversprechende innovationspolitische Antwort des Staates auf die Herausforderung globalisierter Arenen (121-133); Renate Martinsen: Biotechnologiepolitik - Optionen und Grenzen der politischen Gestaltbarkeit einer Zukunftstechnologie vor dem Hintergrund eines globalen Innovationswettlaufs (135-161); Eike Hennig: Globalisierung und Innovation in internationalen Städten Oder: Wie liebe sich eine Differenz von Frankfurt a. M. und Los Angeles bestimmen? (163-179). Innovationspolitik in der Universität: Philip Shapira / Richard Barke: Teaching Science and Technology Policy: The Case of the Public Policy School at Georgia Institute of Technology (183-203); Klaus Grimmer: Neue Anforderungen an die politikwissenschaftliche Lehre angesichts globalisierter Policy-Arenen (205-212).

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/B-65227.html