Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Optimierung einer Mehrfachionisationskammer zur Kantendetektion

 
: Huck, E.; Schwarz, P.; Bolte, H.; Keil, G.; Keller, G.

John, W.; Groß, W.; Laur, R. ; VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik, Mikro- und Feinwerktechnik -GMM-:
7. Workshop Methoden und Werkzeuge zum Entwurf von Mikrosystemen 1999. Tagungsband
Paderborn: C-LAB/Analoge Systemtechnik, 1999
S.137-146
Workshop Methoden und Werkzeuge zum Entwurf von Mikrosystemen <7, 1999, Paderborn>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IIS A ( IIS) ()
Ionisationskammer; Kantendetektion

Abstract
Bei der radiometrischen Messung der Breite von Walzgut werden Ionisationskammern zur Kantendetektion eingesetzt. Mehrfachkammern vereinigen mehrere Sensoren in einem Gehäuse. Das Entwurfsziel für die konstruktive Ausführung der Meßkammern besteht im Erreichen einer hohen Meßgenauigkeit. Da die Herstellung jedes Entwicklungsmusters sehr zeit- und kostenaufwendig ist (vakuumtechnische Anlagen, teure Materialien), verbieten sich umfangreiche Experimente. Stattdessen lassen sich mathematische Optimierungsverfahren einsetzen, die jedoch eine geeignete Modellierung voraussetzen. Das gelingt durch eine Kombination von analytischen Modellen für die Ladungsträgererzeugung und von FEM-Modellen für die Berechnung der Felder und Kammerströme.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/B-60916.html