Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Thermisch isolierende Hohlkugel und Verfahren zur Herstellung

Thermally insulating hollow sphere used in the production of insulating elements has an outer casing with a hollow chamber containing an oxide in powder form formed during sintering in an atmosphere containing oxygen.
 
: Scholl, R.; Boehm, A.; Stephani, G.; Bretschneider, F.

:
Frontpage ()

DE 2001-10160640 A: 20011208
DE 2001-10160640 A: 20011208
DE 10160640 C2: 20031002
B22F0005
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IFAM ()

Abstract
Die Erfindung betrifft thermisch isolierende Hohlkugeln sowie ein Verfahren zur Herstellung solcher Hohlkugeln, bei denen die Schale aus Molybdaensilicid, Wolframsilicid, einem Metall, einer intermetallischen Phase, einer Metall-Legierung oder einer Keramik gebildet ist. Des Weiteren weisen diese Hohlkugeln im Inneren einen Druck auf, der kleiner als der atmosphaerische Umgebungsdruck ist. Die erfindungsgemaessen Hohlkugeln zeichnen sich dadurch aus, dass im Hohlraum der Hohlkugeln ein bei einem Sinterprozess in einer Sauerstoff enthaltenden Atmosphaere gebildetes Oxid stueckig oder in Pulverform enthalten bzw. ein solches Oxid auf der Innenwand der Schale als Schicht ausgebildet ist. Die Erfindung betrifft thermisch isolierende Hohlkugeln sowie ein Verfahren zur Herstellung solcher Hohlkugeln, bei denen die Schale aus Molybdaensilicid, Wolframsilicid, einem Metall, einer intermetallischen Phase, einer Metall-Legierung oder einer Keramik gebildet ist. Des Weiteren weisen diese Hohlkugeln im Inneren einen Druck auf, der kleiner als der atmosphaerische Umgebungsdruck ist. Die erfindungsgemaessen Hohlkugeln zeichnen sich dadurch aus, dass im Hohlraum der Hohlkugeln ein bei einem Sinterprozess in einer Sauerstoff enthaltenden Atmosphaere gebildetes Oxid stueckig oder in Pulverform enthalten ist bzw. ein solches Oxid auf der Innenwand der Schale als Schicht ausgebildet ist.

 

DE 10160640 A UPAB: 20030808 NOVELTY - Thermally insulating hollow sphere has an outer casing made from molybdenum silicide, tungsten silicide, a metal, an intermetallic phase, a metal alloy or a ceramic. The pressure within the sphere is less than the atmospheric pressure. The hollow chamber of the sphere contains an oxide in powder form formed during sintering in an atmosphere containing oxygen or the oxide is formed on the inner wall of the shell as a layer. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a process for the production of a thermally insulating hollow sphere. Preferred Features: The layer on the inner wall of the shell is made from SiO2, ZrO2, Y2O3 or HfO2. The oxide is Al2O3, MgO, CaO, CrO, TiO2 or Fe3O4. The shell is made from molybdenum silicide or tungsten silicide. USE - Used in the production of insulating elements (claimed). ADVANTAGE - The sphere has high mechanical strength.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-88531.html