Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Selbstverteidigungsmodul und dessen Verwendung

Self-defense module includes compressed gas source comprising pyrotechnic generator and ignition unit.
 
: Neutz, J.; Weller, F.; Eisenreich, N.; Thiel, K.; Eckl, W.; Ebeling, H.

:
Frontpage ()

DE 2002-10204266 A: 20020202
DE 2002-10204266 A: 20020202
WO 2003-EP526 A: 20030121
DE 10204266 A1: 20030828
G08B0015
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer ICT ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein Selbstverteidigungsmodul mit einem Gehaeuse mit einer ein fliessfaehiges Wirkmedium aufnehmenden Kammer und einer Druckgasquelle zum spontanen Ausbringen des Wirkmediums aus der Kammer. Zur Miniaturisierung des Selbstverteidigungsmoduls ist die Druckgasquelle von einem pyrotechnischen Gasgenerator und einer mit diesem wirkverbundenen Anzuendeinheit gebildet. Je nach Einsatzzweck kann die Anzuendeinheit manuell oder sensorisch ausloesbar sein. Ferner wird die Verwendung eines solchen Selbstverteidigungsmoduls zum Schutz von Personen, Gebaeuden, Verkehrsmitteln oder Wertgegenstaenden vorgeschlagen.

 

WO2003067540 A UPAB: 20030910 NOVELTY - The compressed gas source comprises a pyrotechnic generator (6) and an ignition unit (17). USE - A self defense module for fixed or mobile use. ADVANTAGE - The module is or forms part of: a security system preventing break-in, a theft prevention device for a vehicle, a portable self-defense system or a built-in component of portable objects of use. It is used to protect buildings and vehicles from criminal or terrorist attack. All the foregoing are claimed applications.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-88487.html