Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zum Verschluesseln eines diskreten Signals sowie Verfahren und Vorrichtung zur Entschluesselung

Method for encrypting a discrete signal gives the discrete signal sequential values split into sequential blocks of time to be encoded in encoded blocks of data.
 
: Bartholomaeus, R.; Disch, S.; Hilpert, J.; Lutzky, M.; Gayer, M.

:
Frontpage ()

DE 2001-10138650 A: 20010807
DE 2001-10138650 A: 20010807
WO 2002-EP8661 A: 20020802
EP 2002-751172 AW: 20020802
DE 10138650 A1: 20030227
EP 1388230 B1: 20050216
H04L0009
H04K0001
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IIS ()

Abstract
Bei einem erfindungsgemaessen Verfahren zum Verschluesseln eines diskreten Signals, das aus aufeinanderfolgenden Abtastwerten besteht, werden die aufeinanderfolgenden Abtastwerte in aufeinanderfolgende Zeitbloecke eingeteilt und die aufeinanderfolgenden Zeitbloecke daraufhin in kodierte Datenbloecke mit einer vorbestimmten Reihenfolge kodiert. Anschliessend wird die vorbestimmte Reihenfolge der kodierten Datenbloecke gemaess einer vorbestimmten Vertauschungsvorschrift geaendert. Die zugrunde liegende Erkenntnis besteht darin, dass eine sehr hohe Sicherheit der Verschluesselung durch Einfuehrung einer zeitlichen Diskontinuitaet erzielt werden kann, und dass das Auftreten von Fehlern bei einer unauthorisierten Verarbeitung derartig verschluesselter Signale dadurch verhindert und die Vertraeglichkeit mit Standardkodierungen dadurch gewaehrleistet werden kann, dass die Aenderung der zeitlichen Reihenfolge nach einer Kodierung des diskreten Signals, d. h. bezueglich kodierter Datenbloecke, in die ein Kodierer das diskrete Signal kodiert, durchgefuehrt wird.

 

WO2003015328 A UPAB: 20030324 NOVELTY - A discrete signal has sequential scanned values (62) that are split into sequential blocks (66) of time, which are then encoded in encoded data blocks (70) with a preset sequence for the encoded data blocks that is then modified in accordance with preset exchange instructions (76,80). DETAILED DESCRIPTION - INDEPENDENT CLAIMS are also included for a device for encrypting a discrete signal, for a method for decrypting an encrypted signal and for a device for decrypting an encrypted signal. USE - For the encryption of voice data. ADVANTAGE - Introducing time discontinuity produces very high security in encryption. The occurrence of mistakes during unauthorized processing of signals encrypted like this can be prevented. Compatibility with standard coding can be guaranteed by altering the time sequence after encoding the discrete signal.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-81921.html