Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Charakterisierung der Alterung von Prepregs mit Kernspinresonanzverfahren, eine neue ZfP-Aufgabe

 
: Kuhn, W.; Dobmann, G.; Köller, E.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
DGZfP-Jahrestagung. Neue Aufgaben für die Zerstörungsfreie Prüfung
Berlin/West, 1990
pp.278-285
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <1990, Trier>
German
Conference Paper
Fraunhofer IZFP ()
Alterung; Duroplast; Feuchte; Kernspinresonanz; Prepregmaterial; Spektroskopie; Teilvernetzung; Tomographie; Zerstörungsfreie Prüfung

Abstract
Der Beitrag berichtet über Vorlaufforschungsarbeiten, die vom Saarländischen Ministerium für Kultur, Bildung und Wissenschaft im Rahmen einer Diplomarbeit durchgeführt wurden. Prepregs (preimpregnated) sind das Vormaterial für Laminate aus faserverstärkten Verbundwerkstoffen auf der Basis polymerer Matrices. Im frisch hergestellten Prepreg sind die Kohlenwasserstoffketten noch unvernetzt bzw. teilvernetzt. Mit zunehmender zeitlicher Alterung unter Raumtemperatur schreitet die Vernetzung voran, entsprechend verschiebt sich die Molekulargewichtsverteilung zu höheren Werten. Die als Funktion der Auslagerungszeit gemessenen Spin-Spin-Relaxationszeiten (T"2" -Zeiten), der Protonen werden daher kürzer, entsprechend verbreitert sich die Spektrallinie des Wasserstoffes im Spektrum der Kernspinresonanz. Der Beitrag stellt Ergebnisse dar, die bei 9.4 T, d.h. einer Protonenresonanz bei 400 MHz mit dem Gerät MSL 400 in der Hauptabteilung Medizintechnik des Institutes erzielt wurden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-7575.html