Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zum selektiven Laser-Schmelzen von metallischen Werkstoffen

Device for selective laser melting of metallic materials comprises a heating plate arranged on a platform with side walls, and an insulating layer thermally insulated from the platform.
 
: Meiners, W.; Wissenbach, K.; Over, C.

:
Frontpage ()

DE 2001-10104732 A: 20010202
DE 2001-10104732 A: 20010202
WO 2002-DE49 A: 20020110
EP 2002-701179 AW: 20020110
DE 10104732 C1: 20020627
EP 1355760 B1: 20050504
B22F0003
B23K0026
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer ILT ()

Abstract
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung sowie ein Verfahren zum selektiven Laser-Schmelzen von hochschmelzenden metallischen Werkstoffen. Das Aufbauvolumen der Vorrichtung wird durch Seitenwandunge sowie eine in der Hoehe verschiebbare Bauplattenform fuer den Aufbau eines Bauteils begrenzt. Beabstandet von den Seitenwandungen ist eine Heizplatte auf der Bauplattform aufgebracht oder in deren Oberflaeche integriert, die derart ausgebildet und durch eine Isolationsschicht gegen die Bauplattform thermisch isoliert ist, dass sie im Heizbetrieb Temperaturen von mindestens 500°C erreicht. Mit der Vorrichtung und dem zugehoerigen Verfahren werden die metallischen Bauteile waehrend des Aufbauprozesses auf Temperaturen oberhalb von 500°C gehalten, so dass die Gefahr von Spannungen oder Rissbildung im Bauteil vermindert wird.

 

DE 10104732 C UPAB: 20020717 NOVELTY - Device for selective laser melting of metallic materials comprises a heating plate arranged on a platform with side walls. The heating plate is structured so that an insulating layer is thermally insulated from the platform so that temperatures of 500 deg. C can be achieved during the operation. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a process for selective laser melting of metallic materials. Preferred Features: The heating plate is formed as a substrate plate and has integrated heating wires. An induction unit is provided for inductively heating the heating plate. USE - Used selective laser melting of metallic materials. ADVANTAGE - The formation of cracks in the materials is avoided.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-75527.html