Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Biologisch abbaubare Verpackungsmaterialien - die Lösung des Müllproblems?

Biodegradable packaging materials - the solution of the waste problem
 

BioEngineering 9 (1993), No.6, pp.9-17
ISSN: 0178-2029
German
Journal Article
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
application field; bioabbaubares Verpackungsmaterial; biodegradable packaging material; Einsatzmöglichkeit; environmental aspect; Funktionalitätsverbesserung; improvement of functionality; Umweltaspekt; Beschichtung; coating; Kunststoff; plastics; nachwachsender Rohstoff; renewable material; Sperreigenschaft; barrier properties

Abstract
Einsatzmöglichkeiten und Umweltaspekte von biologisch abbaubaren Materialien im Verpackungsbereich, speziell solcher aus nachwachsenden Rohstoffen, sind seit einiger Zeit in der Diskussion. Der vorliegende Artikel zeigt, dass zwar die Option besteht, in Zukunft durch Nutzung solcher Materialien die Inanspruchnahme solcher Ressourcen zu verringern, jedoch fehlen zur Zeit zur Erreichung dieses Zieles sowohl entsorgungswirtschaftliche Randbedingungen (biologische Nutzung von bioabbaubaren Reststoffen auf breiter Basis) als auch konkrete geforderte funktionelle Eigenschaften der aus biologisch abbaubaren Materialien hergestellten Produkte. Der letzte Aspekt wird für den Verpackungsbereich am Beispiel der Barrierewirkung gegenüber Gasen und Wasserdampf diskutiert; als technische Lösung wird die vakuumtechnische Beschichtung mit dünnen anorganischen Barriereschichten dargestellt. Als Schlußfolgerung ist zu sagen, daß eine breite Nutzung biologisch abbaubarer Materialien sicher noch eine Dekade entfernt liegt.

 

Application fields and environmental aspects for biodegradable materials in packaging - especially for materials from renewable resources - are currently discussed. The aim of this article is both to demonstrate the option for reducing the use of limited resources by the application of those typ of materials as weil as and to show that boundary conditions in waste management (re-use of biodegradable waste by biological methods on a wide basis) and functional properties of the related products are still very limited. The aspect of functional properties is discussed for the example of barrier properties (gases, water, vapor). As a technical improvement method, vacuum coating with thin inorganic barriers layers will be demonstrated. As a conclution, it has to be stated that we will need about one decade before biodegradable materials will enter the field of broad application.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/PX-6723.html